Preise und Diplome verliehen Julius-Club in Berge: Emily Ruwe stellt einen Lese-Rekord auf

Von Jürgen Schwietert

Die Vielleserin Emily Ruwe freut sich über ihre Auszeichnung durch Andrea Webering.Die Vielleserin Emily Ruwe freut sich über ihre Auszeichnung durch Andrea Webering.
Jürgen Schwietert

Berge. Jugend liest und schreibt – dafür steht der Julius-Club in Berge. 16 Schüler haben dort vom 9. Juli bis zum 9. September um die Wette gelesen. Emily Ruwe stellte dabei einen Rekord auf. Nun folgte die Preisverleihung.

Beim Julius-Club können Schüler mit Alter von elf bis 14 Jahren mitmachen und ein Diplom erwerben. Es handelt sich dabei um ein Projekt der Büchereizentrale Niedersachsen zur Literatur- und Leseförderung. Eine Fachjury sucht dafür die Liter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN