Endlich Nachfolger gefunden Neues Leben im Malerbetrieb Hartmann in Berge: Viktor Afeld übernimmt

In die Halle des ehemaligen Malerbetriebes Hartmann an der Hauptstraße in Berge zieht jetzt Wohnwelten Afeld ein. Darüber freut sich Hermann Hartmann (rechts). Viktor Afeld (Mitte) wird nun mit seinem Gesellen Oliver Oswald loslegen.In die Halle des ehemaligen Malerbetriebes Hartmann an der Hauptstraße in Berge zieht jetzt Wohnwelten Afeld ein. Darüber freut sich Hermann Hartmann (rechts). Viktor Afeld (Mitte) wird nun mit seinem Gesellen Oliver Oswald loslegen.
Jürgen Ackmann

Berge. Im März 2019 hat Hermann Hartmann schweren Herzens im Alter von 78 Jahren seinen Malerbetrieb aufgegeben. Kein Nachfolger. Das ändert sich nun im September. Viktor Afeld aus Andervenne übernimmt.

47 Jahre alt ist Viktor Afeld, verheiratet, zwei Kinder und seit zwei Jahren selbstständig. "Wohnwelten Afeld" heißt sein Betrieb. Den ersten Kontakt zu Hermann Hartmann hatte er bereits vor fünf Jahren auf einer Baustelle. Es blieb bei ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN