Kleine Dienstgruppe gebildet Feuerwehr Berge trotz Corona voll einsatzfähig

Von Bernard Middendorf

Die Beförderte und Geehrten der Feuerwehr Berge mit Vertretern der Samtgemeinde Fürstenau, der Gemeinde Berge sowie weiteren Feuerwehrvertretern.Die Beförderte und Geehrten der Feuerwehr Berge mit Vertretern der Samtgemeinde Fürstenau, der Gemeinde Berge sowie weiteren Feuerwehrvertretern.
Bernard Middendorf

Berge. Oberstes Ziel der Feuerwehr Berge war es, während der Corona-Krise die Einsatzbereitschaft des Teams aufrechtzuerhalten. Das dokumentierte Ortsbrandmeister Jörg Biemann in der Mitgliederversammlung. Einfach war das nicht.

Eine komplette Umstellung des Dienstbetriebes durch Bildung kleinerer Gruppen sowie das Hygienekonzept seien die Herausforderungen gewesen, betonte Jörg Biemann. Durch Disziplin und Einhaltung aller Schutzmaßnahmen sei gelungen, Covid-19-Fä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN