Transparenter Bauernhof Zu Besuch im "Kälberkindergarten" der Reinermanns in Hollenstede

Wie süß: Die Jungen und Mädchen lernten den Hof der Familie Reinermann in Hollenstede kennen und durften zudem Kälbchen streicheln.Wie süß: Die Jungen und Mädchen lernten den Hof der Familie Reinermann in Hollenstede kennen und durften zudem Kälbchen streicheln.
Maria Kohrmann-Unfeld

Hollenstede. Kinder lieben Ausflüge auf den Bauernhof. Nun waren 30 Jungen und Mädchen aus der Samtgemeinde Fürstenau zu Gast bei der Familie Reinermann in Hollenstede. Sie erlebten die Geburt eines Kalbes, das sie Luca tauften.

Seit Jahren engagiert sich die Familie Reinermann dafür, Kindern und Erwachsenen die Landwirtschaft und die Produktion von Lebensmitteln näher zu bringen und damit Transparenz zu schaffen. Mechthild Reinermann hat sich dafür zur Bauerh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN