Vakante Stellen, weniger Geld Evangelischer Kirchenkreis plant Umstrukturierungen im Osnabrücker Nordkreis

Weil im Osnabrücker Nordkreis schon viele Pfarrstellen vakant sind und in den kommenden Jahren mehrere Pastore in Ruhestand gehen, plant der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Bramsche Umstrukturierungen. (Symbolfoto)Weil im Osnabrücker Nordkreis schon viele Pfarrstellen vakant sind und in den kommenden Jahren mehrere Pastore in Ruhestand gehen, plant der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Bramsche Umstrukturierungen. (Symbolfoto)
dpa/Andreas Hummel

Altkreis Bersenbrück. Vakante Pfarrstellen, die schwer zu besetzen sind. Finanzielle Spielräume, die immer enger werden. Darauf muss der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Bramsche reagieren. Er tut es und will auch im Nordkreis "Solidarräume" bilden, in denen sich Kirchengemeinden zusammenschließen. Das oberste Ziel – trotz aller Veränderungen, die folgen werden: Die Kirche soll im Dorf bleiben.

Die Ausgangslage ist nicht sonderlich erfreulich und zwingt zum Nachdenken. Aktuell sind im Nordkreis in Nortrup-Loxten und Gehrde die Pfarrstellen vakant. In Quakenbrück in St. Sylvester wird Pastor Wolfgang Thon-Breuker aus gesundhei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN