Endlich wieder Eiszeit Eiscafé Etna in Berge mit neuem Besitzer und vielen Eissorten wieder eröffnet

Von Liesel Hoevermann

Endlich wieder Eiszeit in Berge: Auch Henry Lindhorst freut sich, dass Alina Vasilache und Nicola Summaria das Eiscafé Etna wieder eröffnet haben.Endlich wieder Eiszeit in Berge: Auch Henry Lindhorst freut sich, dass Alina Vasilache und Nicola Summaria das Eiscafé Etna wieder eröffnet haben.
Liesel Hoevermann

Berge. Pünktlich zum Frühlingsbeginn haben Nicola Summaria und seine Frau Alina Vasilache das Eiscafé Etna in Berge wieder eröffnet. Neben den klassischen Eissorten haben die Italiener ein paar exotische Neukreationen im Angebot.

Längst hat es sich in dem kleinen Ort herumgesprochen, dass das Eiscafé an der Hauptstraße 17 wieder geöffnet ist, nachdem Michael Schulte die Eisdiele im Herbst 2020 nach 27 Jahren geschlossen hatte. Zum Neustart haben die neuen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN