Erlös geht an Compagnia Buffo in Restrup Reise ins Unbewusste: Börsteler Lutz Dalkowski schreibt Hörspiel für Erwachsene

Die Reise zum Kern des eigenen Darseins hat Luth Dalkowski in seinem Hörspiel "Herr Finken trifft den Schweinehund" verarbeitet. Der Erlös ist für die Künstler rund um die Comagnia Buffo in Restrup bestimmt. Die können derzeit nicht auftreten.Die Reise zum Kern des eigenen Darseins hat Luth Dalkowski in seinem Hörspiel "Herr Finken trifft den Schweinehund" verarbeitet. Der Erlös ist für die Künstler rund um die Comagnia Buffo in Restrup bestimmt. Die können derzeit nicht auftreten.
Jürgen Ackmann

Berge/Bippen. Ein Jahr lang hat Lutz Dalkowski an Texten gefeilt, Klavierstücke zu Swingnummern umgearbeitet, Klangkulissen entworfen. Entstanden ist ein Hörspiel über Träume, die Menschen helfen, sich neu zu erfinden. Der Erlös aus dem Verkauf ist für die Künstler der Compagnia Buffo in Restrup bestimmt.

68 Minuten lang ist das Hörspiel geworden, aufgenommen im "Kleinen Tonstudio" in Börstel, dort, wo Lutz Dalkowski lebt – abgeschieden in einem Fachwerkhaus am Rande eines Waldstückes. Der Weg dorthin ist ein wenig holprig und verlangsamt da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN