Sumpfmeise, Bergfink und Co. Schwagstorfer Familie freut sich über seltene Vögel am Futterhaus

Von Maria Kohrmann-Unfeld

Ein gerngesehener Gast am Futterhäuschen der Familie Kemme-Möller in Schwagstorf: ein Star.Ein gerngesehener Gast am Futterhäuschen der Familie Kemme-Möller in Schwagstorf: ein Star.
Familie Kemme-Möller

Schwagstorf. Für die Familie Kemme-Möller aus Schwagstorf war es eine Freude: An ihren Futterhäuschen tauchten in den vergangenen Tagen seltene Gäste auf: Sumpfmeise, Bergfink, Kernbeißer. Sogar ein Star war dabei, der sich sonst um diese Zeit eher im Süden aufhält.

Bei der Witterung in den vergangenen Tagen mit hoher Schneelage bevölkern sehr viele Vögel die Futterhäuschen in der Region. Amseln, Sperlinge, Kohl- und Blaumeisen sind da als Standorttreue Vögel eher selbtverständlich. Sie tummeln und zan

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN