Arbeit unterstützen Fürstenauer Landfrauen spenden für das Hospiz St. Veronika in Thuine

Von Maria Kohrmann-Unfeld

Das Vorstandsteam der Landfrauen Fürstenau mit Irmgard Berens und Anne Wübbel übergab eine Spende an den Hospitz St. Veronika n Thuine – hier vertreten durch die Pflegeldienstleiterin Karola Vocke.Das Vorstandsteam der Landfrauen Fürstenau mit Irmgard Berens und Anne Wübbel übergab eine Spende an den Hospitz St. Veronika n Thuine – hier vertreten durch die Pflegeldienstleiterin Karola Vocke.
Maria Kohrmann-Unfeld

Fürstenau. Die Freude war auf allen Seiten groß: Die Fürstenauer Landfrauen haben ein Spende an das Hospiz St. Veronika in Thuine übergeben, um so die Arbeit für Menschen am Ende ihres Lebensweges zu unterstützen.

Wegen der Corona-Einschränkungen konnte in diesem Jahr der Adventsnachmittag der Landfrauen nicht stattfinden, stattdessen gab es für alle Mitglieder kleine Weihnachtsgeschenke aus der Tüte. "Traditionell sammeln wir auf dieser Ve

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN