Heimatverein erbost Diebe stehlen in Bippen gusseisernen Ofen und Speichenräder

Von Jürgen Schwietert

Zwei Speichenräder der kleineren Bauart, hier die verbliebenen Räder, sind von bisher unbekannten Tätern gestohlen worden. Der Vorsitzende des Heimatvereins Bippen, Kurt Freye, ist darüber verärgert.Zwei Speichenräder der kleineren Bauart, hier die verbliebenen Räder, sind von bisher unbekannten Tätern gestohlen worden. Der Vorsitzende des Heimatvereins Bippen, Kurt Freye, ist darüber verärgert.
Jürgen Schwietert

Bippen. Der Heimatverein Bippen ist erbost über die immer wieder auftretenden Diebstähle beim Heimathaus. Bereits im Frühjahr haben Diebe einen alten gusseiserner Ofen entwendet. Nun fehlen zudem zwei Speichenräder. Der Heimatverein hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Ofen stand auf dem Grundstück des Heimatvereins und hatte ein beträchtliches Gewicht, wie Kurt Freye mitteilt. Es könne nicht einfach gewesen sein, ihn abzutransportieren. Der Ofen habe als Ausstellungsstück in der Sammlung des Vereins

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN