Scheibe eingeschlagen Feuerwehr befreit Hund aus überhitztem Auto in Berge

Die Feuerwehr befreite einen Labrador aus einem Auto, das in Berge in der Sonne geparkt war.Die Feuerwehr befreite einen Labrador aus einem Auto, das in Berge in der Sonne geparkt war.
nwm-tv

Berge. Die Feuerwehr befreite am Mittwochmittag einen Hund aus einem überhitzten schwarzen Auto, indem sie eine Scheibe einschlug. Eine Zeugin bemerkte das Tier und meldete es den Einsatzkräften.

Am Mittwochmittag gegen 12:20 Uhr sind Feuerwehr und Polizei zu einem Parkplatz an der Hauptstraße gerufen worden. Eine aufmerksame Zeugin hatte einen Hund in einem schwarzen Auto bemerkt, das in der prallen Sonne stand. Das teilt die Poli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN