Rat der Samtgemeinde tagte Für eine neue Turnhalle an der Bürgerschützenstraße in Fürstenau

Normalerweise tagt der Rat der Samtgemeinde im Fürstenauer Schloss. Doch dieses Mal ging es in die Mensa der IGS. Der Grund: Dort konnten die Mitglieder des Gremiums in Zeiten der Corona-Krise ausreichend Abstand voneinander halten. Foto: Jürgen AckmannNormalerweise tagt der Rat der Samtgemeinde im Fürstenauer Schloss. Doch dieses Mal ging es in die Mensa der IGS. Der Grund: Dort konnten die Mitglieder des Gremiums in Zeiten der Corona-Krise ausreichend Abstand voneinander halten. Foto: Jürgen Ackmann
Jürgen Ackmann

Fürstenau/Bippen/Berge. Feuerwehrbedarfsplan, Turnhallenersatzbau, Ernennung des Ortsbrandmeisters für Vechtel – das waren einige Themen der jüngsten Sitzung des Rates der Samtgemeinde Fürstenau, die wegen der Corona-Krise aus Platzgründen in der Mensa der IGS in Fürstenau stattfand. Dort konnten die Mitglieder des Gremiums den notwendigen Abstand zueinander einhalten. Ein Überblick.

Turnhallenersatzbau: Die Diskussion war nicht einfach, der Beschluss am Ende von einer großen Mehrheit getragen. Der Rat der Samtgemeinde hat die Verwaltung beauftragt, einen Förderantrag beim Land Niedersachsen wegen des Ersatzbaus einer n

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN