Neue Krippengruppe Kein Neubau: Kindertagesstätte St. Katharina in Fürstenau wird saniert

Für die Jungen und Mädchen in Fürstenau soll mehr Platz geschaffen werden. Die Samtgemeinde plant den Um- und Ausbau der Tagesstätten St. Georg und St. Katharina – einschließlich zweier krippengruppen. Symbolfoto: dpaFür die Jungen und Mädchen in Fürstenau soll mehr Platz geschaffen werden. Die Samtgemeinde plant den Um- und Ausbau der Tagesstätten St. Georg und St. Katharina – einschließlich zweier krippengruppen. Symbolfoto: dpa

Fürstenau. Die Samtgemeinde Fürstenau setzt ihr Investitionskonzept zur Sanierung und den Ausbau der Kindertagesstätten sowie der Schaffung von weiteren Krippenplätzen fort. In diesem Jahr stehen die Planungen für den evangelisch-lutherischen Kindergarten St. Georg sowie für die Kindertagesstätte St. Katahrina in Fürstenau im Mittelpunkt.

Sunt accusantium est sit quia. Rerum occaecati maiores occaecati perferendis dolore fugit voluptates. Voluptatem perferendis dolorum non sequi debitis. Vitae ut ratione voluptas labore odit tenetur at error. Beatae veniam fugiat accusamus et. Occaecati delectus quaerat voluptatem non iure non. Quis temporibus mollitia qui eligendi. Voluptate quam iste quibusdam qui sunt. Et assumenda dolor harum qui iusto. Ipsam nemo hic dolorum iste excepturi architecto similique. Est ut ut ipsum temporibus a dolor autem. Ducimus a qui tenetur provident tempora et est voluptatem.

Vero consequatur alias optio provident architecto. Quo quam quasi et qui libero qui. Ut nulla molestiae nulla sit veritatis. Error quae enim est adipisci quisquam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN