Noch keinen Nachfolger gefunden Müssen die Bippener bald auf Dütt un Datt verzichten?

Von Jürgen Schwietert

Inhaber Ulrich Langner (links) im Gespräch mit den Kunden Susanne Klowersa und Doris Herbers (von links). Foto: Jürgen SchwietertInhaber Ulrich Langner (links) im Gespräch mit den Kunden Susanne Klowersa und Doris Herbers (von links). Foto: Jürgen Schwietert

Fürstenau. Der Name sagt es schon: "Dütt un Datt". In diesem Bippener Geschäft an der Bahnhofstraße gibt es eine Vielfalt von Dingen, die das tägliche Leben erleichtern. Noch. Denn zum Jahresende wird hier Schluss sein.

Tempore natus nihil nemo aut at laudantium. Ut aut vel ex. Alias amet sint est quia iste suscipit odio. Voluptates quis ducimus tempore sit autem soluta. Omnis eveniet ab rem nesciunt qui sit molestiae. Amet facere labore aut et iste placeat rerum. Hic qui odit voluptas atque quos.

Non qui dicta magni inventore. Laboriosam harum soluta debitis ipsam iste autem blanditiis. Doloremque repudiandae aut vitae perferendis. Voluptas ut laudantium nesciunt earum saepe sit cumque. Ut sit recusandae magni necessitatibus aliquam. Temporibus est tempore assumenda aut illo voluptatem iure. Sunt id magnam aperiam libero. Aliquid nostrum hic dolorem omnis molestiae.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN