186 Jahre bei der Genossenschaftsbank VR-Bank Osnabrücker Nordland ehrt treue Mitarbeiter

Die Vorstandsmitglieder de VR-Bank Osnabrücker Nordland bedankten sich bei den Jubilaren für ihre jahrelange Treue. Foto: VR-Band-Osnabrücker NordlandDie Vorstandsmitglieder de VR-Bank Osnabrücker Nordland bedankten sich bei den Jubilaren für ihre jahrelange Treue. Foto: VR-Band-Osnabrücker Nordland

Fürstenau/Neuenkirchen. Bei sechs Mitarbeitern bedankt sich der Vorstand der VR-Bank Osnabrücker Nordland für langjähriges und treues Engagement.

Christa Holling steuert allein 45 Jahre zu der beeindruckenden Gesamtzahl von 186 Jahren bei. Sie begann im April 1974 ihre Tätigkeit in der Filiale Berge. Obwohl es seitdem einige Fusionen gab und inzwischen zwölf Standorte zur Bank gehören, blieb sie ununterbrochen in der Filiale Berge tätig. 

Der Anteil von Mechthild Schmidt liegt bei 41 Jahren. Sie konnte im vergangenen Jahr nicht an der Ehrung teilnehmen und hat den Dank und den Blumenstrauß in 2019 erhalten. Sie startete ihre Banker-Tätigkeit im August 1978 in der damaligen Bank in Nortrup. Nach einigen Stationen innerhalb der Bank und Pausen aufgrund der Familienplanung ist sie aktuell wieder in der Filiale in Nortrup beschäftigt.

Seit 40 Jahre ist Elisabeth Meyer-Arens bei der Genossenschaftsbank beschäftigt. Ihr Start fand im August 1979 bei der damaligen Bank in Merzen statt. Ihr Einsatzort war zum größten Teil Fürstenau. Aktuell arbeitet sie in der Filiale Berge.

Für jeweils 25 Jahren treue Dienste bedankt sich der Vorstand bei Birgit Hollermann und Frank Eilermann. Birgit Hollermann begann im August 1994 in Fürstenau. Auch sie lernte im Laufe der Zeit einige andere Standorte kennen. Aktuell steht sie den Mitgliedern und Kunden in der Filiale in Merzen zur Verfügung.

Frank Eilermann erlernte den Beruf des Versicherungskaufmanns. Bei der damaligen Bank in Nortrup begann er seine zweite Berufsausbildung zum Bankkaufmann dann im August 1994. Aufgrund seines Werdegangs ist er aktuell hauptsächlich im Bereich der Versicherungen für die VR-Bank Filialen im Raum Artland unterwegs.

Die von der Gesamtanzahl an Jahren verbleibenden zehn Jahre gehen auf das Konto von Dominik Mersch. Seine Ausbildung hat er im August 2009 bei der Volksbank in Fürstenau begonnen. Hier ist er auch als Berater tätig und für Immobilienvermittlungen verantwortlich.

Allen Jubilaren danken die drei Vorstandsmitglieder der VR-Bank Reinhard Lewandowski, Herbert Niemann und Ralf Stolte für die langjährige Treue und ihr Engagement für die Bank.

Nicht dabei sein konnte Werner Ostermann, der in diesem Jahr sein 45-jähriges Dienstjubiläum feiert. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt geehrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN