Personal wird aufgestockt Agrartechnik Kruse in Fürstenau eröffnet neue Werkstatt und investiert eine Million Euro

Von Jürgen Schwietert

Auf die Inbetriebnahme der neuen Werkstatt  freut sich Inhaber Antonius Wallmeyer. Foto: Jürgen SchwietertAuf die Inbetriebnahme der neuen Werkstatt freut sich Inhaber Antonius Wallmeyer. Foto: Jürgen Schwietert
Jürgen Schwietert

Fürstenau. Gut aufgestellt ist die Firma Kruse Agrartechnik in Fürstenau am Robert-Bosch-Ring. Momentan wird der Betrieb erweitert. Inhaber Antonius Wallmeyer nimmt dafür etwa eine Million Euro in die Hand. Vor zehn Jahren übernahm er den Landtechnikbetrieb von Ernst Kruse an der Osnabrücker Straße.

Itaque magnam dolor explicabo natus. Non eum numquam excepturi autem tempore quibusdam. Perferendis sed sapiente ipsam maxime. Ducimus qui aut eligendi ea unde dolores qui. Perspiciatis itaque saepe facilis omnis a ullam. Ratione illum ipsa tenetur aut sed. Rerum pariatur et suscipit est est id dolor. Consectetur qui vitae eveniet veritatis error. Natus sed dolorum distinctio sit rerum architecto ut. Iste dolorem voluptas ratione aliquid nisi. Aut autem ut corporis eos harum incidunt.

Ut est sed unde iure quia odit officiis ut. Perferendis omnis aut quos dicta eaque. Consequatur repudiandae suscipit quod libero et nesciunt. Optio magnam voluptate nam quia consequatur nihil quaerat. Ab quia pariatur sint non commodi porro molestiae. Reiciendis possimus dolor provident facilis ipsam veritatis. Voluptatum molestias consequatur molestiae. Dolor sint dolorem maxime iure nihil nostrum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN