Tischreservierungen möglich Großes Oktoberfest am 19. Oktober in der Fürstenauer Reithalle

Dirndl und Krachlederne werden wieder das Fürstenauer Oktoberfest dominieren. Archivfoto: Jürgen SchwietertDirndl und Krachlederne werden wieder das Fürstenauer Oktoberfest dominieren. Archivfoto: Jürgen Schwietert
Jürgen Schwietert

Fürstenau. In wenigen Wochen ist es wieder so weit. Dann heißt es: „O´zapft is!“. Die Avantgarde Fürstenau lädt zum 11. Oktoberfest am Samstag, 19. Oktober, in die Reithalle in Fürstenau ein. Los geht es um 20 Uhr; Einlass ist ab 19 Uhr.

Wie die Organisatoren mitteilen, gibt es die Eintrittskarten bei der BFT-Tankstelle Heyer in Fürstenau zum Preis von zehn Euro. Tischreservierungen sind mit dem Code, der links auf jeder Karte zu finden ist, möglich.

Dem Team der Avantgarde ist es überdies gelungen, gute Stimmungsbands zu finden. Zum einen wird die Top-40-Oktoberfestband "Relax", einheizen, zum andern die holländische Partyband „de Hijskraan“. Die Macher rufen außerdem dazu auf, in Tracht zu erscheinen.

 Wie in jedem Jahr kommt der Erlös des Oktoberfestes Vereinen und Organisationen aus Fürstenau und Umgebung zugute, die sich sozial engagieren. 

Den offizielle Faßbieranstich wird Fürstenaus Bürgermeisterin Manuela Nestroy vornehmen. Weitere Informationen: www.oktoberfest-fuerstenau.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN