Zeit schenken Helferfest für Ehrenamtliche in Fürstenau

Ohne große Worte: das Team der ehrenamtlichen Helfer in der Samtgemeinde Fürstenau beim Sommerfest. Um das neue Angebot der "Kleinen Alltagshilfen" kümmern sich jetzt Gaby Howein in Fürstenau (sitzend von rechts), Anneli Taubert für Berge und Gerda Brüwer-Thole für die Gemeinde Bippen. Foto: Peter SelterOhne große Worte: das Team der ehrenamtlichen Helfer in der Samtgemeinde Fürstenau beim Sommerfest. Um das neue Angebot der "Kleinen Alltagshilfen" kümmern sich jetzt Gaby Howein in Fürstenau (sitzend von rechts), Anneli Taubert für Berge und Gerda Brüwer-Thole für die Gemeinde Bippen. Foto: Peter Selter
Peter Selter

Fürstenau. Das Netzwerk der ehrenamtlichen Helfer in der Samtgemeinde Fürstenau umfasst rund 40 Kräfte, die jetzt zu einem Sommerfest beim Gefängnis auf der Fürstenauer Schlossinsel eingeladen waren.

"Ich weiß gar nicht, wie ich euch danke sagen soll", sagte Antigone Mally, die Ehrenamtskoordinatorin der Samtgemeinde Fürstenau, als sie jetzt rund 30 der insgesamt 40 aktiven ehrenamtlichen Helfer in der Samtgemeinde Fürstenau zu einem So

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN