Nachfolger gesucht Fürstenau verabschiedet zwei Schiedsleute

Von Jürgen Schwietert

Vertraut mit der Arbeit der Schiedspersonen und engagiert sind und waren Magdalena Föcke, Petra Sievers-Over-Behrens, Benno Trütken, Clemens Dust, Oliver Sporré, Liesel Hoevermann und Thomas Wagner. Foto: Jürgen SchwietertVertraut mit der Arbeit der Schiedspersonen und engagiert sind und waren Magdalena Föcke, Petra Sievers-Over-Behrens, Benno Trütken, Clemens Dust, Oliver Sporré, Liesel Hoevermann und Thomas Wagner. Foto: Jürgen Schwietert

Fürstenau . Bei den Schiedspersonen in der Samtgemeinde Fürstenau hat es Veränderungen gegeben. In einem Festakt wurden Liesel Hoevermann und in Abwesenheit Johannes Wiebrock verabschiedet. Sie wirkten beide in dieser Funktion seit 15 Jahren in der Samtgemeinde.

Liesel Hoevermann war zuvor sieben Jahre als Schiedsfrau in Bippen tätig. Die bisherige Stellvertreterin von Liesel Hoevermann, Petra Sievers-Over-Behrens, wird die Aufgaben der hauptamtlichen Schiedsfrau zukünftig übernehmen. Für Petr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN