Monika Barkmann hört auf Benthe Korte neue Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Schwagstorf

Der alte und der neuen Vorstand des Fördervereins der Grundschule Schwagstorf. Foto: Maria Kohrmann-UnfeldDer alte und der neuen Vorstand des Fördervereins der Grundschule Schwagstorf. Foto: Maria Kohrmann-Unfeld

Schwagstorf. Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Schwagstorf. Benthe Korte löste die langjährige Vorsitzende Monika Barkmann ab.

Jahresbericht: Nach der Eröffnung durch die Vorsitzende Monika Barkmann hielt diese ein letztes Mal den Jahresbericht. So sei das jüngste Zirkusprojekt finanziell komplett vom Förderverein übernommen worden. Zudem habe es zahlreiche Busfahrten beispielsweise zum Theater, zum Planetarium oder zur Veranstaltung „Klasse! Wir singen“ in Quakenbrück gegeben. „Eine Haupteinnahmequelle ist die alljährliche Hörnchen-Backaktion“, ergänzte die Kassenführerin Conny Prussak. Weiterhin fanden ein Schulkonzert in der Marienschule und ein Flohmarkt statt. Projekte wie „Klasse 2000“ und „Klasse! Wir singen“ wurden vom Förderverein ebenfalls unterstützt. Auch die Umgestaltung des Schulgartens konnte realisiert werden. 

Kassenbericht: Conny Prussak legte einen ausführlichen Kassenbericht vor. Das Fazit: Trotz vieler Investitionen gibt es ein Plus in der Kasse.

Wahlen: Die Vorsitzende Monika Barkmann stand nicht wieder zur Verfügung. Verena Hopster und Benthe Korte stellten sich zur Wahl. In geheimer Abstimmung wurde Benthe Korte zur Vorsitzenden gewählt. Die Kassenführerin Conny Prussak wählten die Mitglieder einstimmig wieder. Schriftführerin Verena Bieling und die Beisitzerin Susanne Berliner stellten ihre Ämter zur Verfügung. Neue Schriftführerin ist Katrin Thale. Als Beisitzerinnen wählte die Versammlung Verena Bieling und Nadine aus dem Moore in den Vorstand.

Schulleiterin Monika Sander bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern Monika Barkmann, Verena Bieling, Conny Prussak und Susanne Berliner für die engagierte Arbeit: „Ohne den Förderverein wäre vieles nicht möglich in der Schule und auch nicht finanzierbar.“ Eine offizielle Verabschiedung der Vorstandsmitglieder soll zeitgleich mit der Vorstellung des neuen Vorstandes am 5. April in Anwesenheit der Schülerschaft und des Lehrerkollegiums erfolgen.

Verschiedenes: Die Schulleiterin regte die Anschaffung von Sitzbänken mit Schuhregalen zur Verbesserung der Ordnung im Schulflur an. Außerdem seien wetterfeste Sitzgruppen für Gruppenarbeiten auf dem Außengelände sinnvoll. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN