Verein verzeichnet 18 Neuzügange Mitglieder bestätigen Bippener Schützenvorstand

Von Jürgen Schwietert

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Freude bei Daniela Dieckmann (von links), Anja Böning, Yvonne Kirchner, Andreas Bruns, König Helmut Tolsdorf und Tom Bruns und Schießmeister Karl Küpker. Foto: Jürgen SchwietertFreude bei Daniela Dieckmann (von links), Anja Böning, Yvonne Kirchner, Andreas Bruns, König Helmut Tolsdorf und Tom Bruns und Schießmeister Karl Küpker. Foto: Jürgen Schwietert

Bippen. Im Mittelpunkt der Generalversammlung des Schützenvereins Bippen im Vereinslokal Maiburger Hof standen die Wahlen zum Vorstand sowie die Ehrungen der Vereinsmeister. Für die Finanzierung des geplanten Neubaus einer Schützenhalle liegt noch kein positiver Bescheid vor, teilte Bürgermeister Helmut Tolsdorf mit.

Zunächst ging Präsident Jochen Kamper auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres ein. Die Schützenfeste befreundeter Vereine wurden ebenso besucht wie Jubelschützenfeste in Menslage und die Fahnenweihe in Restrup. Thema war auch die Größe des Zelts beim eigenen Schützenfest. Besser zu groß, als bei Regen im Nassen stehen, sagte er. Bewährt habe sich der Einsatz eines DJ. Weiterhin habe sich der Verein bei den Feiern zum 925-jährigen Bestehen der Gemeinde Bippen eingebracht. Stolz sind die Schützen auf 18 Neuzugänge.

Finanzen:

Auch habe sich die Kassenlage erneut positiv verbessert, berichte Vizepräsident Bernd Lömker. Für die Mannschaften wurden zwei neue Gewehre beschafft.

Schießsport:

Die fünf Bippener Wettkampfmannschaften nahmen in den Wettbewerben im Schützenkreis Nordwest teil, so Schießmeister Karl Küpker. Die Mannschaften zwei und vier hielten sich in ihren Gruppen. Bippen drei und fünf gelang jeweils ein Aufstieg. Die erste Mannschaft konnte sich in ihrer Gruppe nicht halten und stieg in Gruppe sechs ab. Die Jugendmannschaft belegte den dritten Platz in ihrer Gruppe. Bei mehreren Pokalschießen waren die Jungschützen erfolgreich. Weiterhin ging Küpker auf die Wettbewerbe beim Schützenfest ein, bei dem Bürgermeister Helmut Tolsdorf die Königswürde errang. Vereinsmeister wurden Andreas Bruns (Luftgewehr und Kleinkalibergewehr Herren ab 46 Jahre), Hermann Lömker (LG und KK Herren ab 65 Jahre), Daniela Dieckmann (LG und KK Damen bis 40 Jahre), Anja Böning (Damen ab 41 Jahre), Tom Bruns (Kleinkalibergewehr Herren bis 45 Jahre) sowie Tom Bruns (Jugend). Der Schießsporttag war ebenfalls ein Erfolg. Das jährliche Vergleichsschießen der Bippener Mannschaften gewann die Jugendmannschaft. Bester Einzelschütze war Marvin Bruns.

Schützenhalle:

Über den Stand der Finanzierung für den geplanten Neubau einer Schützenhalle informierte Bürgermeister Helmut Tolsdorf. Bisher liege noch kein positiver Bescheid des Amtes für Agrarstruktur zum Erhalt von Fördergeldern vor.

Wahlen:

Präsident Jochen Kamper und sein Team wurden in ihren Ämtern bestätigt. Lediglich der stellvertretende Schriftführer André Wilbers stellte sein Amt zur Verfügung. Für ihn wählte die Versammlung Mira Kamper. André Wilbers bleibt aber Platzwart.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN