Vereinsmeister geehrt Bei den Berger Schützen ist der Keller wieder trocken

Von Jürgen Schwietert

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Vereinsmeister freuen sich mit Schießsportleiter Ingo Moormann (rechts) über ihre Erfolge. Foto: Jürgen SchwietertDie Vereinsmeister freuen sich mit Schießsportleiter Ingo Moormann (rechts) über ihre Erfolge. Foto: Jürgen Schwietert

Berge. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Berge haben die Ehrungen der Vereinsmeister gestanden sowie ein Ausblick auf das Schützenfest Anfang Juli.

Mit einem Dankeschön an alle, die sich für den Schützenverein engagiert haben, besonders für den Vorstand, begann Präsident Andreas Stienke seinen Bericht. Weiterhin führte er aus, dass beim Grünkohlessen des Vorstandes Thomas Schumacher und Birgit Osterholt zu neuen Kohlkönigen gekürt wurden. Auch ging er auf die Fahnenweihe in Restrup ein, das Jubelschützenfest in Menslage und die Abschlussveranstaltung des Schützenkreis Nordwest. Dann berichtete er über den Wasserschaden im August im Schützenhaus. Über den Kellerschacht war Wasser in den Heizungskeller eingedrungen und nachfolgend in weitere Räume. Dank des Einsatzes der Feuerwehr habe ein größerer Schaden verhindert werden können. Für vier Wochen wurden Bautrockner eingesetzt. Die Gefahrenquelle wurde mit Beton versiegelt.

Kassenbericht:

Aus dem Kassenbericht wurde ein sich positiv entwickelnder Kassenbestand deutlich.

Damenschießgruppe:

Den Bericht der Damenschießgruppe legte Ramona Steffens vor. Die Damen haben im vergangenen Jahr, besonders bei der Berlinfahrt, viel Spaß gehabt. Bei der Neuwahl des Vorstands auf der internen Damengeneralversammlung wurde die Funktion einer Getränkewartin geschaffen und mit Sabrina Ricker besetzt. Ein Oma-Weggen wurde zu Silvia Hacker gebracht. Sie hat immerhin elf Enkelkinder.

Von den 18 aktiven Schützinnen haben zwölf am Schützenschnurschießen teilgenommen. Den Damenpokal holte sich Esther Langetepe.

Schießsport:

Wie Schießsportleiter Ingo Moormann mitteilte, gelang es erstmalig einer Berger Mannschaft, und zwar Berge I, im Schützenkreis Nordwest den Meistertitel zu holen. Alle weiteren Mannschaften schafften den Klassenerhalt, darunter Berge V als Vizemeister. Das zwölfte Winterschießen wurde gut angenommen. 50 Vereine und Organisationen nahmen teil. Dabei setzten sich in den jeweiligen Startgruppen der Schützenverein Hekese und die Nachbarschaft Eichenhain durch. Bester Einzelschütze war Susanne Gerdes. Beim Glücksschießen siegte Axel Escher. Den Schützenschnurwanderpokal gewann Norbert Zimmermann. Hier gab es 24 Wiederholungen in Gold und vier in Silber sowie zwei neue Schützenschnüre in Gold. „Somit sind jetzt 395 Personen in Besitz einer Schützenschnur“, so Moormann. Ein weiterer Erfolg war der Sieg im Wettbewerb um den Delkeskamp-Pokal in Groß Mimmelage.

Schützenfest:

Andreas Stienke wies darauf hin, dass im Umzug am Montag keine motorisierten Fahrzeuge teilnehmen dürfen. Bei Beisetzungen gebe es neue Regelungen, teilte Stienke mit. Generell nehmen zwei Schützenbrüder in Uniform teil.

Ausblick:

Zum Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Berge vom 14. bis 16. Juni lud der stellvertretende Ortsbrandmeister Dirk Hollenberg seine Schützenbrüder ein. Weiterhin plant der Verein, dass Jugendschießen zu forcieren.


Die Vereinsmeister des Berger Schützenvereins

Jugendklasse: Oliver Oswald (LG 10 m Auflage, Luftpistole, KK 100 m Auflage), Jana Rott (KK 50 m Auflage).

Damenklasse: Susanne Gerdes (LG 10 m Freihand, Luftpistole, KK 100 m Auflage), Monika Hacker (LG 10 m Auflage, KK 50 m Auflage).

Seniorenklasse B: Helmut Wissel (Luftpistole, KK 50 m Auflage, LG 10 m Auflage, KK 100 m Auflage).

Seniorenklasse A: Detlef Zimmermann Bogen 30 m, Bogen 18 m), Norbert Zimmermann (LG 10 m Freihand, LG 10 m Auflage, KK 50 m Auflage, KK 100 m Freihand, KK 100 m Auflage, Dreistellungskampf), Norbert Schmidt (Luftpistole).

Altersklasse: Heiko Osterholt LG 10 m Auflage, LG 10 m Freihand, Dreistellungskampf, KK 100 m Freihand, Luftpistole, KK 50 m Auflage, KK 50 m Freihand, Bogen 18 m, Bogen 30 m), Volker Hartke (KK 100 m Auflage).

Schützenklasse: Christian Nipper ( LG 10 m Auflage, Luftpistole, KK 100 m Auflage, KK 100 m Freihand), Lutz Middeke (Dreistellungskampf, LG 10 m Auflage), Ingo Moormann (KK 50 m Auflage), Niels Biermann (Bogen 18 m, Bogen 30 m).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN