Mit Motiven aus dem Ort Veranstaltungs- und Familienkalender 2019 für Hollenstede vorgestellt

Von Maria Kohrmann-Unfeld

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

So sieht er aus, der neue Hollensteder Veranstaltungs- und Familienkalender für 2019. Foto: Maria Kohrmann-UnfeldSo sieht er aus, der neue Hollensteder Veranstaltungs- und Familienkalender für 2019. Foto: Maria Kohrmann-Unfeld

mkun Hollenstede. Frisch aus der Druckerpresse haben die Vertreter der Hollensteder Vereine ihren Veranstaltungs-und Familienkalender 2019 vor sich. Auf dem Deckblatt ist Hollenstede aus der Vogelperspektive zu sehen.

Für jeden Monat des kommenden Jahres haben die Organisatoren ein charakteristisches Foto mit Bezug zum Hollensteder Dorfleben ausgesucht. Das tief verschneite Dassbruch bildet das Januar-Motiv, Hollenstede im Novembernebel ist ebenfalls sehr reizvoll. Neben einer Baumpflanzaktion des Heimatvereins sind weiterhin die Theatergruppe und der Scheunenfestclub bildlich festgehalten.

Auch Platz für Landjugend-Jubiläum

Auch die Kommunionkinder und der Schützenthron strahlen um die Wette. Die Alten Herren haben sich ebenfalls ablichten lassen. Das renovierte Jugendheim fehlt ebenso wenig wie die Autowaschaktion der Landjugend. Natürlich hat auch das Landjugend-Jubiläum seinen Platz im Kalender gefunden. Den Abschluss bildet im Dezember die wunderschöne Krippenlandschaft.

Arbeitseinsatzplan rund um die Kirche

Neben den Ferienterminen finden die Hollensteder den Arbeitseinsatzplan rund um Kirche, Pfarrheim und „Villa Kunterbunt“. Überdies sind die Ansprechpartner der Hollensteder Vereine und Verbände aufgelistet. „Zusätzlich zu den Terminen im Laufe des Jahres sind auch die Gottesdienstzeiten an den Wochenenden eingetragen“, wie Stefan Achteresch berichtet.

Der Kalender kostet acht Euro und ist erhältlich in der Gaststätte Johannemann und beim Dorfzauber am 2. Dezember, beim Nikolausmarkt am 8. Dezember, in der Firma Hopster, bei der Familie Werner Kenning und bei Annegret Greskamp in Fürstenau (Toto-Lotto).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN