Polizei sucht Zeugen Einbrecher greifen in Fürstenau Hausbewohner an

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einbrecher sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Einfamilienhaus eingedrungen und haben dort einen Bewohner angegriffen. Foto: Nicolas Armer/dpaEinbrecher sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Einfamilienhaus eingedrungen und haben dort einen Bewohner angegriffen. Foto: Nicolas Armer/dpa

Fürstenau. Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Einfamilienhaus an der Hohen Straße in Fürstenau eingebrochen und haben dort einen Hausbewohner angegriffen, den während des Einbruchs geweckt haben.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, mussten die Eindringlinge – mindestens zwei sollen es gewesen sein –zunächst über eine Mauer klettern, um auf das Grundstück zu gelangen. Im Haus durchsuchten sie zunächst mehrere Räume nach Wertgegenständen.

Dabei weckten sie einen der Bewohner auf. Sie griffen ihn an, fragten nach Geld und flüchteten mit Bargeld und Schmuck, wie die Polizei weiter mitteilt. Die Hausbewohner hätten nach kurzer Zeit die Beamten informiert, die dann ausgerückt seien. Von den Dieben fehlte jedoch jede Spur.

Die Polizei fragt nun, wer möglicherweise zur Tatzeit zwischen 3 und 4 Uhr oder vorher sowie nachher verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Wohnsiedlung Hohe Straße oder am Lengericher Weg bemerkt hat? Hinweise von Zeugen nimmt das Polizeikommissariat in Bersenbrück entgegen, Telefon 05439/9690.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN