Mit Abgeordneten diskutiert Fürstenauer Jugendparlament besucht den Landtag

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spannende Erfahrungen gemacht: die Jugendparlamentarier aus Fürstenau zu Gast in Hannover. Foto: JugendparlamentSpannende Erfahrungen gemacht: die Jugendparlamentarier aus Fürstenau zu Gast in Hannover. Foto: Jugendparlament

Fürstenau. Das Jugendparlament der Samtgemeinde Fürstenau hat laut einer Pressemitteilung den Landtag in Hannover besucht und dort an einer Sitzung teilgenommen.

Mit einer Menge Vorfreude ausgestattet, sei es um 10 Uhr bei der Roten Schule in Fürstenau mit dem Bus in Richtung Hannover losgegangen. Nach knapp dreistündiger Fahrt waren die Teilnehmer dann am Ziel angekommen und hatten noch Zeit genug, sich die Stadt ein wenig anzuschauen. Geführt wurden sie dabei von David Santel.

Anschließend startete das offizielle Programm. Einem ausführlichen Vortrag über den Landtag sei der Besuch einer Sitzung im Parlament gefolgt. Zu Beginn noch per Livestream, durften die Jugendparlamentarier aus Fürstenau die Sitzung dann auch live im Plenarsaal verfolgen. Die zur Diskussion stehenden Themen waren die Berufsorientierung an Gymnasien, die Anerkennung der Deutschen aus Russland und der Lkw-Verkehr auf deutschen Straßen.

Das Highlight des Ausflugs sei dann auch zugleich der Abschluss im Landtag gewesen: eine Diskussion mit den Abgeordneten Marco Genthe (FDP), Christian Calderone (CDU), Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen) und Guido Pott (SPD) zu verschiedenen Themen, unter anderem zur Frage der Kandidatensuche.

Das Jugendparlament bedankt sich bei allen Unterstützern der Fahrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN