Alte Traditon wiederbelebt Schwagstorfer Brauch: Zur Silberhochzeit Strick gespannt

Von Maria Kohrmann-Unfeld

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine alte Tradition ließen die Schwagstorfer anlässlich der Silberhochzeit von Claudia und Helmut Gerweler wiederaufleben: das Strickspannen. Foto: Maria Kohrmann-UnfeldEine alte Tradition ließen die Schwagstorfer anlässlich der Silberhochzeit von Claudia und Helmut Gerweler wiederaufleben: das Strickspannen. Foto: Maria Kohrmann-Unfeld

mkun Schwagstorf. Es gibt viele alte Bräuche und Traditionen, die anlässlich einer Hochzeit heute wieder neu entdeckt werden. Dazu gehört auch das sogenannte „Strickspannen“. Damit überraschten Freunde neulich das Schwagstorfer Silberhochzeitspaar Claudia und Helmut Gerweler auf dem Weg zum Festsaal Maassmann in Merzen.

Quer über die Bundesstraße hatte der ehemalige Schwagstorfer KLJB-Vorstand ein Strick, geschmückt mit Silberrosen und dem alten Landjugendbanner, gespannt. Das Silberpaar saß nichts ahnend zusammen mit Kindern, Nachbarn und Geschwistern auf einem mit Luftballons und Girlanden geschmückten Planwagen. Nachdem der Fahrer Jörg aus dem Moore seinen PS-starken Trecker zum Stehen brachte, sangen die „Strickspanner“ zu Ehren des Silberpaares ihr Landjugendlied „Liek dör de Welt“. Einige Gäste stimmten spontan mit ein. Hocherfreut über die gelungene Überraschung bedankte sich das Silberpaar mit kühlen Getränken.

Silberbraut als Gründungsmitglied

1992 wurde die Katholische Landjugend in Schwagstorf neu gegründet, nachdem die KLJB viele Jahre vakant war. Monika Barkmann, Petra Hummert, Ruth Sabelhaus, Frank Brinkschröder, Uwe Hummert und Andreas Niemeyer bildeten damals mit dem damaligen Kaplan Ulrich Krause als Präses den Vorstand.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörte auch die Silberbraut. Mit der Eheschließung endete die Mitgliedschaft zur KLJB. Ihre Vermählung mit Helmut Gerweler vor 25 Jahren war das erste Hochzeitsfest, an dem der frischgebackene Vorstand geschlossen teilnahm.

„Die Feier fand damals in Voltlage bei Knuffel statt. Es war ein tolles Fest“, erinnern sich die ehemaligen Vorstandsmitglieder. Darum beschlossen sie spontan, das Silberpaar mit dem „Strickspannen“ zu überraschen. Das freute sich über die gelungene Überraschung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN