41-Jähriger verletzt Verschmutzte Fahrbahn: Auto landet in Fürstenau im Graben

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem Unfall auf der K114 in Fürstenau ist am Dienstagmorgen ein 41-Jähriger leicht verletzt worden. Sein Wagen war mit einem Brückenpfeiler kollidiert und in einen Graben gerutscht. Foto: NWM-TVBei einem Unfall auf der K114 in Fürstenau ist am Dienstagmorgen ein 41-Jähriger leicht verletzt worden. Sein Wagen war mit einem Brückenpfeiler kollidiert und in einen Graben gerutscht. Foto: NWM-TV 

Fürstenau. Bei einem Unfall auf der K114 in Fürstenau ist am Dienstagmorgen ein 41-Jähriger leicht verletzt worden. Sein Wagen kollidierte mit einem Brückenpfeiler rutschte in einen Graben. Die Polizei leitete gleich zwei Verfahren ein.

Nach Angaben der Polizei war ein 41-Jähriger aus Fürstenau am Dienstagmorgen mit seinem Wagen auf der K114 in Richtung Hopsten-Schale unterwegs. Wie die Beamten auf Anfrage mitteilten, war die Straße zuvor durch eine landwirtschaftliche Maschine verunreinigt worden. Ein Landwirt hatte demnach das Maisfeld befahren und anschließend den Dreck mit auf die Straße gebracht. Nach ersten Erkenntnissen passte der 41-jährige Autofahrer seine Geschwindigkeit nicht an den matschigen Untergrund an. Das Fahrzeug geriet ins Schlingern, kollidierte mit einem Brückenpfeiler und landete schließlich in einem Graben.

Leichte Verletzungen

Der Mann musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sein 17-jähriger Sohn, der sich ebenfalls im Auto befand, blieb unverletzt. Der Wagen erlitt einen Totalschaden. Auch der Brückenpfeiler wurde beschädigt. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden durch den Unfall auf rund 14.000 Euro.

Die Polizei hat zwei Verfahren eingeleitet: einmal gegen den 41-Jährigen wegen unangepasster Geschwindigkeit. Darüber hinaus muss sich der Landwirt wegen Verschmutzung der Fahrbahn verantworten. Durch Zeugenaussagen konnte der betreffende Landwirt bereits ermittelt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN