Finale am 28. Juli Erstmals Jugendwettbewerb beim Gitarrenseminar im Stift Börstel

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ihr Können wollen Cedric Penn (rechts) und Paul Feige aus Friedberg beim Finale des Jugendwettbewerbs am 28. Juli in der Börsteler Stiftskirche präsentieren.Foto: Sabrina PennIhr Können wollen Cedric Penn (rechts) und Paul Feige aus Friedberg beim Finale des Jugendwettbewerbs am 28. Juli in der Börsteler Stiftskirche präsentieren.Foto: Sabrina Penn

Berge. Seit 2007 findet das Börsteler Gitarrenseminar jährlich im Stift Börstel statt. Nun gibt es bei dem Festival erstmals auch einen Jugendwettbewerb für Gitarrenduos.

Die internationale Dozentenjury hat aus zahlreichen Anmeldungen aus ganz Deutschland die besten fünf Gitarrenduos ausgewählt und zum Finale in das Stift Börstel eingeladen. Das Finale findet am Samstag, 28. Juli, um 18 Uhr in einem öffentlichen Konzert in der Stiftskirche St. Marien zu Börstel statt. Für die Teilnehmer geht es um insgesamt 2000 Euro an Preisgeldern. Für das Publikum wird es sehr spannend: Denn die Zuschauer entscheiden gemeinsam über die Vergabe des Publikumspreises in Höhe von 200 Euro.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Ein Wettbewerb dieser Größenordnung im Jugendbereich ist sehr besonders und kann durch die Unterstützung des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land, des Rotary Clubs Bersenbrück Altkreis, der Sparkasse Bersenbrück sowie des Stiftes Börstel durchgeführt werden.

Den Rahmen für diesen ersten Jugendwettbewerb liefert das 12. Börsteler Gitarrenseminar. Dieses wird bereits am Donnerstag, 26. Juli, mit dem Eröffnungskonzert der Dozenten um 19 Uhr in der Stiftskirche gestartet. Motto dieses einmaligen Konzertes ist in diesem Jahr der „Romantik-Sommer“. Die sechs beteiligten Musiker spielen wunderschöne romantische Werke von Schubert, Brahms und Mendelssohn. Der Eintritt kostet 18 Euro pro Person. Kinder, Schüler und Studierende haben freien Eintritt.

Der Kurs zum Gitarrenseminar war nach Angaben der Veranstalter auch in diesem Jahr wieder sehr früh ausgebucht. Und er wird immer größer. Durch die Teilnehmenden des Wettbewerbs bevölkern diesmal rund 50 Gitarristinnen und Gitarristen, Sängerinnen und Sänger das wunderschöne Areal des Stiftes Börstel.

Die Teilnehmenden präsentieren ihr Können im Teilnehmerkonzert am Sonntag, 29. Juli, um 18 Uhr in der Stiftskirche. Auch hier ist der Eintritt frei, es wird um eine Spende gebeten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN