Stetig wachsendes Unternehmen Berger Krankenpflege feiert 20-jähriges Bestehen

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Team: Die ambulante Alten- und Krankpflege von Maria Lübke besteht seit 20 Jahren. Inzwischen arbeiten 44 Mitarbeiter für das Unternehmen. Foto: Lübke GmbHEin Team: Die ambulante Alten- und Krankpflege von Maria Lübke besteht seit 20 Jahren. Inzwischen arbeiten 44 Mitarbeiter für das Unternehmen. Foto: Lübke GmbH

Berge. Die ambulante Alten- und Krankenpflege von Maria Lübke feiert in diesem Jahr (2018) ihr 20-jähriges Bestehen – Grund genug, ein wenig zurückzublicken.

Maria Lübke startete mit ihrem Unternehmen 1998 an der Dohrener Straße im Berger Ortsteil Grafeld. Zunächst waren drei Mitarbeiter im Einsatz. Das sollte sich aber schnell ändern. Der Bedarf an Alten- und Krankenpflege wuchs. Immer wieder stellte Maria Lübke neue Mitarbeiter ein. Seit 2010 ist zudem ihr Sohn Simon Lübke an Firmenbord, er wird die Firma weiterführen. Darüber freut sich Maria Lübke besonders.

Bald auch Tagespflege im Angebot

Im Dezember 2015 zog die Firma dann aus Platzgründen in den Schienenweg 19 in Berge um. Dort arbeiten heute inzwischen 44 Mitarbeiter. Weiteres Personal wird derzeit gesucht, zumal im zweiten Halbjahr zusätzlich eine Tagespflege in den Räumen am Schienenweg den Betrieb aufnehmen wird, wie Simon Lübke berichtete.

Kranzbinden und Mitarbeiterehrung

Das kleine Jubiläum hat die komplette Belegschaft gefeiert – einschließlich Kranzbinden, an dem auch Patienten teilnahmen. Überdies stand bei Kaffee und Kuchen die Ehrung von Mitarbeitern auf dem Programm, die seit 20 Jahren im Unternehmen sind. Für sie gab es Ehrenurkunden, Blumensträuße und Dankesworte. Am Abend kümmerte sich dann Alfreds Grillstube darum, dass alle Mitarbeiter und Hausbewohner satt wurden. Außerdem packte die ganze Familie Lübke mit an und sorgte für passende Getränke.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN