363 Teilnehmer: Wette gewonnen Schützenkreis Nordwest tagt in Klein Bokern

Von Jürgen Schwietert


Klein Bokern. Im Mittelpunkt der Generalversammlung des Schützenkreis Nordwest standen die Wahlen zum Vorstand, Ehrungen für langjährige Teilnahme an den Rundendwettkämpfen und die Ehrung der siegreichen Mannschaften und der besten Schützen.

Die Zahl war beeindruckend: Der Präsident des gastgebenden Schützenvereins, Stefan Dückinghaus, sowie der Präsident des Schützenkreises Nordwest, Ulrich Wessel, konnten 363 Schützen in Klein Bokern begrüßen. „Es ist doch ein schöner Anblick, unsere Schützenhalle voller Uniformen zu sehen“, freute sich Stefan Dückinghaus. Er hatte 2017 gewettet, dass mehr als 350 Schützen nach Klein Bokern kommen würden – und hatte recht behalten. Aber auch Ulrich Wessel freute sich über gute Beteiligung. Sein Dank galt neben dem Team vom Schützenverein Kein Bokern seinen Vorstandskollegen ebenso wie den Mannschaftsführer und Sportschützen aus der Freihandgruppe sowie den 13 Auflagegruppen.

Ulrich Wessel als Präsident bestätigt

Den Kassenbericht zur 44. Generalversammlung legte Ulrich Grove vor. Er informierte über eine sich positiv entwickelnde Kassenlage, entsprechend auch der Entwicklung des Schützenkreises. Bei den anschließenden Wahlen unter Leitung von Stefan Dückinghaus bestätigten die Mitglieder Ulrich Wessel in seinem Amt. Weiterhin wurden Ulrich Grove (Kassierer), Detlef Zimmermann (Rundenwettkampfleiter), Norbert Zimmermann (Jugendwettkampfleiter) sowie Ralf Neumann und Markus Webering (Besitzer) bestätigt. Als Schriftführerin schied Nicole Schmidt aus. Nach einer Kampfabstimmung unter drei Kandidaten wird Caroline Lüssenheide die Nachfolge antreten. Ulrich Wessel dankte den Kandidaten für ihr Engagement und verabschiedete Nicole Schmidt mit einem Geschenk.

Kleinkaliberwettkampf im September 2018 geplant

Sodann ging Detlef Zimmermann auf die angeregten und vom Vorstand befürworteten Kleinkaliberwettkämpfe ein. Anmeldungen hierzu nimmt er bis zum 4. Mai an. Geschossen werden soll in der Zeit vom 17. bis 21. September 2018 auf dem Schießstand des Schützenvereins 1589 Quakenbrück. Bei guter Beteiligung sollen diese Wettkämpfe alle zwei Jahre angeboten werden. Der Bericht des Rundenwettkampfleiters Detlef Zimmermann schloss sich in Verbindung mit der Ehrung für langjährige Teilnahme und der Siegerehrung an. Vor Beginn der Saison seien insgesamt 44 Vereine angeschrieben worden, von denen 37 Vereine mit 104 Teams zugesagt hätten, an den Rundenwettkämpfen teilzunehmen. Damit sei der Rekord vom vergangenen Jahr um drei Mannschaften verbessert worden, wie Detlef Zimmermann betonte.

Beachtliche Einzel- und Mannschaftsresultate

Zu den weiteren Zahlen und Daten: An den Wettkämpfen haben 415 Schützen und 228 Schützinnen teilgenommen. Die zweite Mannschaft aus Ankum wurde mit 896,929 Ringen beste Auflagemannschaft. Die Traummarke von 900 Ringen schafften gleich vier Teams – zweimal von Groß Mimmelage IV sowie von Döthen- Stottenhausen II und von Ankum II. Den ersten Platz bei den Einzelschützen – Auflageteams – holte mit 0,83 Ringe Vorsprung Lena Dierker aus Ankum mit 299,583 Ringen. Bei den Herren kamen mit Markus Webering aus Restrup und Christian Meiling aus Groß Mimmelage zwei Schützen mit 299,500 Ringen auf den Spitzenplatz. Die Mannschaften aus Rüsfort erzielte mit 829 Ringen das beste Mannschaftsergebnis bei den Freihandschützen. Das beste Einzelergebnis erzielte Nicole Wischmeyer mit 296 Ringen. Sie ist gleichzeitig mit einer Durchschnittsringzahl von 286,875 Ringen beste Freihandschützin. Bester Verein der abgelaufenen Saison ist der SSC Artland mit einem Mannschafts- und drei Einzelsiegen.


Viele Schützen sind schon lange dabei:

Zehn Jahre: Lars Rehage (Ankum), Ann-Christin Schulte, Lara Stienke (beide Berge), Marcus Ahrens (Döthen-Stottenhausen), Hanna Dettmaring (Druchhorn), Doris Hausfeld (Ernteverein Nortrup), Tanja Becker, Ruben Buchholz (beide Groß-Mimmelage), Melina Bunte (Hahnenmoor-Börstel), Johannes Woltering (Höne), Daniel Gärke, Ingo Lienesch, Jörg Övermeyer (alle Kettenkamp), Jana Thole, Alexandra Wessel (beide Lonnerbecke), Mathias Naber (Restrup), Lisa Gerritsen, Jana Wunderlich (beide Rüsfort), Stefan Brinkmann, Thomas Kemper (beide Schwagstorf), Martin Burlage (Talge-Langen), Frank Kuhl (Veer-Burskupper).

25 Jahre: Wolfgang Hauertmann, Anita Schmidt (beide 1589 Quakenbrück), Hartmut Kamper (Bippen), Michael Klune (Eggermühlen), Hubert Germing (Haneberg-Deichwall), Stefan Dückinghaus (Klein-Bokern), Henning Beselbecke (Nortrup-Loxten), Simone Meyer (Vehs).

40 Jahre: Traute Engebrecht (Groß-Mimmelage)

Die Ergebnisse:

Freihand: 1. Vehs, 18:2, 7915; 2. Rüsfort, 16:4, 8089; 3. SSC Artland II, 10:10, 7906. Beste Einzelschützen: 1. Nicole Wischmeyer, SSC Artland II, 286,875; 2. Daniel Stockhoff, Rüsfort, 280,875; 3. Carsten Ringhand, Lechterke-Grothe, 279,250. Gruppe Auflage I: 1. Berge I, 2:4, 12541; 2. Ankum III, 21:7, 12512; 3. Ankum II, 19 .9, 12557. Einzelschützen: 1. Lena Dierker, Ankum II, 299,583; 2. Christian Nipper, Berge I, 299,416, 2. Frauke Dierker, Ankum II, 299,416; Auflage II: 1. Groß Mimmelage I, 20:8 12518; 2. Döthen-St. III, 19:9, 12490; 3. Herbergen I, 17:11, 12523. Einzelschützen: 1. Markus Webering, Restrup I, 299,500; 2. Marco Kuhlmann, Döthen-St. III, 299,333; 3. Nicole Schmidt, Döthen-St. II, 299,250. Auflage III: 1. Schwagstorf I, 21:7, 12457: 2. Vechtel I, 16:12, 12482; 3. Haneberg-D. I,15:13, 12478. Einzelschützen: 1. Christian Meiling, Groß M. II, 298,785; 2. Ingo Westendorf, Restrup II, 298,083; 3. Stefan Hagen, Vechtel I, 298,000.Auflage IV: 1. Ohrte III, 20:8, 12498; 2. Hartlage-Lulle I, 20:8, 12455; 3. Vehs I, 17:11, 12434. Einzelschützen: 1.Ralf Mehmann, Ohrte III, 298,833; 2. Mathias Vogt, Döthen-Stottenhausen IV, 298,250; und Thorsten Vogt, Döthen-St. IV, 298,250. Auflage V: 1. Groß M. IV, 23:5, 12502; 2. Eggermühlen II, 18:10, 12428; 3. Ohrtermersch, 16:12, 12429. Einzelschützen: 1. Jörg Hülsmann, Schwagstorf III, 298,833; 2. Wolfgang Hauertmann, 1589 Quakenbrück I, 298,666; 3. Sarah Buchholz, Groß Mimmelage IV, 298,583. Auflage VI: 1. Wehdel-Gr., 24:4,12451; 2. SSC Artland I, 23:5, 12490; 3.Borg-Bottorf-W. I, 21:7, 12469. Einzelschützen: 1. Jörg Feldkamp, SSC Artland I, 299,000. 2. Nicole Wischmeyer, SSC Artland I, 298,666; 2. Andreas Siltmann, Wehdel-Grönloh, 298,666. Auflage VII: 1. L.-Grothe III, 22:6, 12497; 2. Kettenkamp II, 21:7, 12432; 3. Höne II, 18:10, 12432. Einzelschützen: 1. Henning Strätke, L.-Grothe III, 298,833, 2. Axel Schillingmann, Berge II, 298,250; 3. Harry Struckmann, Vechtel III, 298,000. Auflage VIII: 1. Ankum IV, 17:7, 10593; 2. Borg-Bottorf-W. II,16: 8, 10652; 3. Berge III, 13:11, 10566. Einzelschützen: 1. Kim Diekherbers, Borg-Bottorf-W. II, 297,900; 2. Walburga Lampe, Suttrup I,296,700; 3. Ralf Peters, Suttrup I, 296,000. Auflage IX: 1. Lechterke-Grothe IV, 20:4, 10677; 2. Wehdel-Grönloh, 16:8, 10672; 3. Talge-Langen, 14:10, 10636. Einzelschützen: 1. Andreas Diekamp, Talge-Langen, 298,300; 1.Tanja Tielker, L.-Grothe IV, 298,300; 3. Andreas Tielker, L.-Grothe IV, 297,900. Auflage X: 1. SSC Artland II, 23:1, 10710; 2. Rüsfort II, 17:7, 10670; 3. Bippen III, 12:12, 10638. Einzelschützen: 1. Ulrich Rötker, SSC Artland II, 299,000; 2. Sascha Rötker, SSC Artland II, 298,500; 3. Andrea Wübbelmann, Rüsfort II, 297,900. Auflage XI: 1. H.-Deichwall II, 22:2, 10657; 2. Berge V, 16:8, 10541; 3. Grafeld II, 13:11, 10529. Einzelschützen: 1. Anne Drentker, H.-Deichwall II, 297, 500; 2. Jens Kadagies, Grafeld II, 297,200; 3. Oliver Oswald, Berge V, 296,700. Auflage XII: 1. Restrup III, 18:6, 10618; 2. Herbergen II, 18:6, 10572; 3. 1589 Quakenbrück II, 15:9, 10585. Einzelschützen: 1. Sonja Wellen Vechtel IV, 297,700; 2. Carsten Gowik, 1589 Quakenbrück II, 296,200; 3 Mathias Naber, Restrup III 296,000. Auflage XIII: 1. Rüsfort III, 24:0, 10694; 2. Hengelage-Brokstreek I, 20:4, 10567; 3. Veer-Burskupper III, 12:12, 10550. Einzelschützen: 1. Jana Wunderlich, Rüsfort III, 299,300; 2. Tanja Stöckel, Vechtel V, 298,200; 3. Daniel Gerlich, Rüsfort III, 296,700.