Wieder mehr Leben im Dorf Podologiepraxis von Marion Büter in Bippen umgezogen

Von Jürgen Schwietert

Im Kreis der Mitarbeiter und Gäste wurde die neue Podologiepraxis Marion Büter (Mitte rechts) in Bippen an der Hauptstraße eröffnet.  Foto: Jürgen SchwietertIm Kreis der Mitarbeiter und Gäste wurde die neue Podologiepraxis Marion Büter (Mitte rechts) in Bippen an der Hauptstraße eröffnet. Foto: Jürgen Schwietert

Bippen. Die Podologiepraxis Marion Büter ist umgezogen. Die frisch renovierten Praxisräume befinden sich nun an der Dorfstraße 5 (ehemalige Praxis Hoppe) in Bippen. Dazu gratulierten Gemeinde, Werbegemeinschaft, Nachbarn und Freunde.

Bisher hat Marion Büter ihre Praxis an der Schockländer Straße betrieben. Zum Praxisteam gehören sechs weitere Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit, darunter auch die designierte Nachfolgerin, Tochter Ann-Kathrin Kühhirt. Die staatlich geprüfte Podologin mit Zulassung aller Kassen bietet mit ihrem Team Behandlungen und medizinische Fußpflege bei allen Problemen rund um den Fuß an.

Wichtiger Teil der medizinischen Versorgung

Podologie sei die nichtärztliche Heilkunde am Fuß, erklärte Marion Büter. Sie sei damit ein wichtiger Teil der medizinischen Versorgung. Die Podologie sei spezialisiert auf Beschwerden am Fuß, die durch andere Erkrankungen auftreten könnten, so Marion Büter. Hierzu gehöre Diabetes mellitus sowie Durchblutungsstörungen und Stoffwechselerkrankungen aber auch Haut- und Nagelpilz sowie die Behandlung von Unfallfolgen.

Wieder mehr Leben im Ortskern

Bei der kleinen Eröffnungsfeier bedankte sich Marion Büter bei Mann Martin für dessen Unterstützung bei den Renovierungsarbeiten und den Nachbarn für den Empfangsbogen. Für die Gemeinde Bippen gratulierte unterdessen Bürgermeister Helmut Tolsdorf. „Aus Sicht der Gemeinde ist es schön, wieder mehr Leben im Ortskern zu haben“, sagte Helmut Tolsdorf. Für die Werbegemeinschaft gratulierte der Vorsitzende Dietmar Plagge. „Wir sind erfreut, dass es hier weiter geht“, betonte er.

Die Praxis ist unter Telefon 054 35/9549940 oder 0171/7528174 (Terminabsprache) erreichbar.