Beete gepflegt Fürstenauer Beetpaten pflanzen Blumen

Von Jürgen Schwietert

Die Fürstenauer Beetpaten (von links) Horst Maurer, Richard Holtkamp, Georg Hüdepohl, Wilhelm Hinkerohe, Heinz Brüning und Hartmuth Münch pflanzten Hornveilchen und Stiefmütterchen jesc/Foto: Erika SchwietertDie Fürstenauer Beetpaten (von links) Horst Maurer, Richard Holtkamp, Georg Hüdepohl, Wilhelm Hinkerohe, Heinz Brüning und Hartmuth Münch pflanzten Hornveilchen und Stiefmütterchen jesc/Foto: Erika Schwietert

Fürstenau. Der Frühling kommt und Fürstenauer wird bunt. Die Fürstenauer Beetpaten, eine Gruppe engagierter Bürgern im Rentenalter, haben sich wieder an die Arbeit, um die Blumenbeete im Bürgerpark und an der Schlossteichpromenade wieder auf Vordermann zu bringen.

Horst Maurer, Richard Holtkamp, Georg Hüdepohl, Wilhelm Hinkerohe, Heinz Brüning, Hartmuth Münch, Alfons Schmidt, Siegfried Schmidtke und Heinrich Brümmer haben dafür gesorgt, das die Flaneure hier liebevoll gepflegte Blumenbeete vorfinden.

Jetzt ging das Team zum ersten Mal in diesem Jahr an die Arbeit und pflanzte zahlreiche Hornveilchen und Stiefmütterchen. Die Osterspaziergänger wird es freuen.