Kleiner Maxim, großer Max Bippener OBS-Schüler trifft Dragons-Kapitän

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gewonnen: Maxim Gagin sicherte sich bei der Schülerrallye ein Treffen mit Max Rockmann – hier mit Manager Marius Kröger und Schulleiter Gerd Beckmann. Foto: OBSGewonnen: Maxim Gagin sicherte sich bei der Schülerrallye ein Treffen mit Max Rockmann – hier mit Manager Marius Kröger und Schulleiter Gerd Beckmann. Foto: OBS

Berge/Bippen. Der Bippener Viertklässler Maxim Gagin kam aus dem Staunen nicht heraus, als er zum ersten Mal seinem Idol Max Rockmann, seines Zeichens Kapitän der Artland Dragons, begegnete.

Der Viertklässler hatte im Rahmen einer Schülerrallye an der Oberschule Berge anlässlich eines Tages der offenen Tür den ersten Preis gewonnen – eben die Begegnung mit einem Spieler der Artland Dragons. Schulleiter Gerd Beckmann begrüßte den glücklichen Preisträger mitsamt Familie und einigen Freunden im Kinder- und Jugendtreff Fiz in Quakenbrück. Mit von der Partie waren neben Max Rockmann auch Manager Marius Kröger und Praktikantin Barbara Kollenbach.

Sportliches Geschick unter Beweis gestellt

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde konnten die jungen Gäste dann auch ihre Fragen an die Dragons loswerden. Im Gegenzug lud Marius Kröger die Familie Gagin und Maxims Freunde zu einem Heimspiel ein, was große Freude auslöste. Am Ende des einstündigen Treffens gab natürlich auch noch einige Wurfübungen. Maxim stellte dabei sein sportliches Geschick unter Beweis. Er sei sicher nach den Sommerferien für die Sport- Profilklasse in der Oberschule prädestiniert, so Gerd Beckmann. Er bedankte sich abschließend bei Max Rockmann und Marius Kröger für das Kommen und wünschte für die Playoffs viel Erfolg.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN