Drei Strecken stehen zur Auswahl Strong Viking im Fürsten Forest: So viele Teilnehmer wie noch nie

Von Nicole Diekmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Fürstenau. Schon zum vierten Mal ist es soweit. Nach zehntägiger Vorbereitung stehen alle Hindernisse für die „Mud Edition“ des Hindernislaufes Strong Viking im Fürsten Forest bereit. Auf dem ehemaligen Militärgelände haben sich etwa 4100 Teilnehmer aus aller Welt versammelt, um eine der drei Strecken zu bezwingen. Das ist ein neuer Rekord für diese Veranstaltung in Fürstenau. Im letzten Jahr sind ungefähr 600 Teilnehmer weniger angereist.

Als echter Wikinger heißt heute, sich nicht nur den überwältigenden Mengen an Schlamm zu stellen, sondern auch sein sportliches Talent in vielerlei Hinsicht unter Beweis zu stellen. Alle Teilnehmer sind hochmotiviert und lassen sich vom anfänglichen Regen nicht die Laune verderben.

„Wheel of Steel“ und „Monkey Bars“

Die Disziplinen reichen vom „Wheel of Steel“, vergleichbar mit einem Hamsterrad, über die „Monkey Bars“, an denen man sich entlang hangeln muss, bis zum Tragen schwerer Sandsäcke. Egal, ob die Wikinger über den Boden robben oder an Seilen hochklettern müssen, sie stellen sich jeder Herausforderung.

Sieben, 13 oder 19 Kilometer

Zum Beispiel Anja Kaspschak hat sich heute ein hohes Ziel gesetzt. „Ich fange mit den neunzehn Kilometern an und dann nehme ich mir noch den sieben Kilometer langen Parcours vor“, erklärt sie selbstbewusst. Es gibt zusätzlich einen mittleren Weg von dreizehn Kilometern für die, die heute mit etwas weniger anfangen wollen.

Bettina Haar (l.) läuft die Kurzstrecke, Anja Kaspschak will erst 19 und dann sieben Kilometer laufen. Foto: Nicole Diekmann

Am Ende darf sich „Lightning“ (Blitz) nennen, wer die sieben Kilometer bezwungen hat. Für erfolgreiche dreizehn Kilometer Hindernislauf gibt es den Titel „Warrior“ (Krieger) und für den 19-Kilometer-Parcours „Beast“ (Biest).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN