Kollision in Alfhausen Krankentransporter und Auto schleudern nach Unfall auf B68 in Graben

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der B68 kollidierten ein Krankentaxi und ein Auto. Beide Fahrzeuge wurden in den Graben geschleudert. Foto: NWM-TVAuf der B68 kollidierten ein Krankentaxi und ein Auto. Beide Fahrzeuge wurden in den Graben geschleudert. Foto: NWM-TV

Alfhausen. In Alfhausen ist am Dienstagmorgen ein Krankentransporter bei einem Überholvorgang mit einem Auto zusammengestoßen. Die Insassen sind leicht verletzt worden.

Sowohl der Krankentransporter als auch das Auto fuhren am Dienstagmorgen auf der B68 von Alfhausen in Richtung Bersenbrück. Der Fahrer des Krankentaxis wollte eine 70-jährige Frau zur ärztlichen Behandlung bringen und entschloss sich, das vorausfahrende Auto zu überholen. Nach Angaben der Polizei scherte der 53-jährige Autofahrer aus Eggermühlen nach links aus, als der Krankentransporter gerade neben ihm war. Es kam zu einer Kollision, durch die beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden.

Insassen leicht verletzt

Der Fahrer des Autos, die 70-Jährige aus Löningen sowie der 49-jährige Fahrer des Krankentaxis aus Berge sind bei dem Unfall leicht verletzt worden. Sie kamen ins Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 85.000 Euro. Drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehren aus Rieste und Alfhausen waren im Einsatz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN