Zusammenstoß mit Teleskoplader Zwei Verletzte nach Überholmanöver in Kettenkamp

Von pm


Kettenkamp/Bippen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 162 zwischen Kettenkamp und Bippen sind zwei Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte versucht, mehrere Fahrzeuge vor ihr zu überholen.

Wie Nordwestmedia berichtet, befuhr ein Teleskoplader die Straße in Richtung Kettenkamp, der schließlich nach links in eine Seitenstraße einbiegen wollte. Die Fahrzeuge hinter ihm musten abbremsen. Eine Autofahrerin setzte dennoch zum Überholen an und stieß mit dem abbiegenden Teleskoplader zusammen. Während der Teleskoplader im Straßengraben landete, drehte sich der Mercedes um die eigene Achse und blieb in der Seitenstraße stehen.

Blutprobe entnommen

Der 52-jährige Fahrer des Teleskopladers blieb unverletzt. Die beiden Frauen im Mercedes kamen verletzten sich und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Fahrerin des Pkw stand nach ersten Erkenntnissen der Polizei unter Alkoholeinfluss. Ihr sei eine Blutprobe entnommen worden, so Nordwestmedia.