Von Anis bis Zitronenpfeffer Das besondere Aroma des Bersenbrücker Wochenmarktes

Von Birgit Eckhoff

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stefanie Dieckmann präsentiert ihren neuen Gewürzstand auf dem Bersenbrücker Wochenmarkt. Foto: Birgit EckhoffStefanie Dieckmann präsentiert ihren neuen Gewürzstand auf dem Bersenbrücker Wochenmarkt. Foto: Birgit Eckhoff

Eggermühlen/Bersenbrück. Die Welt der Kräuter und Gewürze hat Stefanie Dieckmann seit jeher fasziniert. Nun hat sich die aus Eggermühlen stammende Mutter zweier Kinder mit ihrem Marktstand „Steffi`s bunter Korb“ selbstständig gemacht.

Einige Jahre hat Stefanie Dieckmann (48) bereits auf verschiedensten Wochenmärkten ausgeholfen und einiges an Erfahrungen sammeln können. So auch an einem Gewürzstand ihr Wissen erweitern. Ein wichtiges Fundament für die Jungunternehmerin, um jetzt das eigene Projekt voran zubringen.

Immer der Nase nach

Dienstags vormittags ist in Bersenbrück Wochenmarkt. Schnell nimmt man dort ein duftendes Aroma wahr. Diverse Nuancen überströmen den Marktplatz. Immer der Nase nach – und schons steht man vor dem Gewürzstand von Stefanie Dieckmann. Ein beachtliches Gewürz-Repertoire liegt an Ihrem Marktstand aus. Von A wie Anis bis Z wie Zitronenpfeffer ist bei ihr fast alles erhältlich. Gut so, denn dass gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen ist, wusste ja bereits Pfarrer Sebastian Kneipp. Stefanie Dieckmann kennt sich auch bestens mit Gewürzen aus und möchte diese und auch ihr Wissen an ihre Kunden weitergeben. „In der heutigen, meist modern orientierten Küchen sind Gewürze quasi unverzichtbar“, erklärt die Jungunternehmerin und ergänzt: „Aber nicht nur Gaumenfreuden bekommen durch die Zugabe bestimmter Gewürze den besonderen Pfiff. Verschiedensten Kräutern sagt man auch eine gute Heilwirkung nach“.

Individuelle Mischungen je nach Kundenwunsch

Prompt fragt eine Kundin: „Haben Sie vielleicht auch eine Mischung aus Muskat, Kreuzkümmel und Koriander“ Solch eine Mischung soll angeblich gut gegen meine Arthrose sein. Die „Wahl-Kräuterhexe“, wie sie sich selber spaßig nennt, bereitet auch Kräutermischungen zu. Am Gewürzstand werden hauptsächlich Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau angeboten. Ein Olivenöl, Bioland-Dressing, vegane Mayonnaise und Balsamico-Essig komplettieren derzeit das Angebot. Das Sortiment soll in Zukunft mit verschiedenen Senfsorten erweitert werden. Auf Kundenwünsche geht Stefanie Dieckmann gerne ein. Wer dienstags keine Zeit hat, findet Stefanie Dieckmann am Mittwoch auf dem Wochenmarkt in Lingen und am Freitag in Bramsche.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN