Zwei Verletzte bei Unfall 80-Jährige missachtet in Ankum die Vorfahrt


jp/pm Ankum. Zwei Verletzte und Totalschaden an den Fahrzeugen, so lautete die Bilanz eines Unfalls am Freitagmittag in Ankum.

Eine 80-jährige Ankumerin wollte kurz vor 12 Uhr mit ihrem Fiat Panda aus der Alfons-Schulte-Straße nach links auf die Loxtener Straße einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 31-jährigen Fürstenauers, der aus Richtung Nortrup mit seinem Skoda herannahte. Der Skodafahrer versuchte zwar noch, durch Hupen und Vollbremsung den Unfall zu verhindern, was ihm aber nicht mehr gelang. Er krachte mit seinem Wagen in die Fahrerseite des Fiats.

Zweimal Totalschaden

Die Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt, die Fahrertür des Fiat Panda ließ sich nicht mehr öffnen. Zwei Rettungswagenbesatzungen kümmerten sich um die Verletzten, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden. An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben Totalschaden.