Dummejungenstreich Benzinkanister in Alfhausen angezündet

Polizei und Feuerwehr mussten sich am Freitagabend um einen brennenden Benzinkanister auf der Alfhausener Hauptstraße kümmern. Kinder sollen ihn entzündet haben. Symbolfoto: Michael GründelPolizei und Feuerwehr mussten sich am Freitagabend um einen brennenden Benzinkanister auf der Alfhausener Hauptstraße kümmern. Kinder sollen ihn entzündet haben. Symbolfoto: Michael Gründel

Alfhausen. Kinder sollen nachts in Alfhausen auf der Hauptstraße einen Benzinkanister angezündet haben, teilt die Polizei mit.

Die Alfhausener Feuerwehr teilt dazu mit, sie habe am Freitag gegen 23 Uhr in die Hauptstraße ausrücken, müssen, um dort einen brennenden Beinzkanister zu löschen und eine 25 Meter lange Benzinspur mit Bindemittel zu neutralisieren. Die Polizei Bersenbrück bestätigt den Einsatz in der Nähe der Einmündung des Friesenweges. Kinder seien beim Zündeln beobachtet worden, sie seien namentlich bekannt, die Polizei habe mit den Erziehungsberechtigten gesprochen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare