zuletzt aktualisiert vor

Sicherheitsdienst angegriffen 17-Jähriger randaliert auf Abschlussfeier in Eggermühlen

Zu schaffen mache der Polizei ein betrunkener 17-Jähriger auf einer Schulabschlussfeier in Eggermühlen. Symbolfoto: Michael GründelZu schaffen mache der Polizei ein betrunkener 17-Jähriger auf einer Schulabschlussfeier in Eggermühlen. Symbolfoto: Michael Gründel

Eggermühlen. Krawall auf einer Schulabschlussfeier in einer Gaststätte in Eggermühlen: Die Polizei musste einen angriffslustigen und pöbelnden 17-Jährigen aus dem Verkehr ziehen, teilt sie mit.

Demnach wurde die Polizei in der Nacht zu Samstag gegen 1.42 Uhr wegen einer Körperverletzung zu Hilfe gerufen. Ein betrunkener 17-Jähriger habe einen Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes angegriffen. An Ort und Stelle hätten die Beamten den jungen Mann angesprochen und er habe sich sofort aggressiv und angriffslustig gezeigt.

Die Polizei nahm ihn mit, und auf dem Transport zur Dienststelle habe er die Polizisten beleidigt und bedroht. Der Pöbler habe mit über 1,6 Promille reichlich Alkohol genossen und sei noch in der Nacht seiner Erziehungsberechtigten übergeben worden.


0 Kommentare