Sendung am 23. April 2017 NDR Info überträgt Gottesdienst aus Eggermühlen

Von Christian Geers

Am kommenden Sonntag überträgt der NDR einen Radiogottesdienst aus Eggermühlen.Foto: KirchengemeindeAm kommenden Sonntag überträgt der NDR einen Radiogottesdienst aus Eggermühlen.Foto: Kirchengemeinde

Eggermühlen. Der Gottesdienst, der am Sonntag, 23. April, um 10 Uhr in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Eggermühlen gefeiert wird, ist dank Rundfunk in Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen zu hören.

NDR Info, WDR 5 und Nordwestradio strahlen die Eucharistiefeier aus der Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Eggermühlen zwischen 10 und 11 Uhr live aus. Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Ansgar Stolte, teilt das Katholischen Rundfunkreferat im Bistum Osnabrück mit. Im Evangelium des zweiten Sonntags der Osterzeit wird berichtet, wie der auferweckte Jesus den Jüngern begegnet. Der Jünger Thomas war nicht dabei und zweifelt zunächst. Erst nachdem er bei einer späteren Begegnung die Wunden Jesu berühren darf, glaubt auch er an dessen Auferstehung. Angst und Vertrauen – in dieser Spannung sieht Pfarrer Ansgar Stolte das Evangelium des Sonntags, auch im Kontext unserer Zeit. Er spricht vom Wert eines tastenden Glaubens, der langsam wächst und kritisch hinterfragt wird. Kantorin ist Maria Schulte. Die Orgel spielt Daniel Kortland.

Nach der Messe ist die Gemeinde bis 14 Uhr telefonisch zu erreichen. Die Nummer wird in der Absage genannt. Der Predigttext ist dann im Internet abrufbar www.radiokirche.de.


Empfang

NDR Info ist auf den UKW-Frequenzen 87,6 MHz oder 106,4 MHz zu empfangen.

0 Kommentare