Mitglieder wählen neuen Vorstand Franz Hülsmann erster Mann beim Heimatverein Alfhausen

Der Heimatverein Alfhausen hat einen neuen Vorstand: Josef Höckelmann (von links), Marianne Buse, Wahlleiterin Agnes Droste, Franz Hülsmann, Josef Schomaker und Elisabeth Behrens. Foto: Margarete HartbeckeDer Heimatverein Alfhausen hat einen neuen Vorstand: Josef Höckelmann (von links), Marianne Buse, Wahlleiterin Agnes Droste, Franz Hülsmann, Josef Schomaker und Elisabeth Behrens. Foto: Margarete Hartbecke

Alfhausen. Nach zwölf Jahren tritt Konrad Niers als Vorsitzender des Heimatvereins Alfhausen zurück. Sein Nachfolger ist Franz Hülsmann.

„Diese Zeit hat mir viel gebracht“, gibt Konrad Niers kurz und bündig ein persönliches Resümée seiner Vorstandstätigkeit beim Heimatverein Alfhausen. Mit ihm verabschieden sich auch Werner Hedemann als zweiter Vorsitzender, Schriftführer Theodor Feder und Kassenführerin Johanna Raeder aus dem Vorstand.

Rückblick auf Sturmschäden

Seit der vorherigen Generalversammlung vor drei Jahren sei viel repariert, ausgebessert und auch unternommen worden, gibt Konrad Niers noch einmal einen Rückblick. An der durch einen Sturm schwer beschädigten Wanderschutzhütte am Goldhügel, an der Heeker Schutzhütte und am Heimathaus wurde gearbeitet und das Lüttke Museum wurde weiter vervollständigt. Die Gruppe der „Montagsmalocher“ habe alles gut bewältigen können. Und für die großen Fahrradtouren, die Wanderungen und Dreitagestouren hätten sich die Heimatfreunde auch immer Zeit genommen. Als „Stimme des Volkes“ drückte Bernhard Wellmann sein Bedauern über den Rücktritt des Vorstands aus. Als Vierergespann habe es sehr viel geleistet, und der Vorsitzende Niers sei ein Meister darin gewesen, Leute nach ihrem Können einzusetzen.

Motiviertes Team

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstands leitete Bürgermeisterin Agnes Droste die Wahl des neuen Vorstands. Einstimmig gewählt wurden Franz Hülsmann und Josef Schomaker zum ersten und zweiten Vorsitzenden und Josef Höckelmann zum Schriftführer. Marianne Buse ist neue Kassenführerin, ihre Stellvertreterin ist Elisabeth Behrens. Der neue Beirat besteht aus 15 Mitgliedern. Franz Hülsmann freute sich auf die Zusammenarbeit: „Ich glaube, dass die Chemie stimmt in der Gruppe“.


0 Kommentare