Grundwasserqualität sichern Experten diskutieren in Kettenkamp über Nitrat im Trinkwasser

Von Sigrid Schüler-Juckenack


Kettenkamp. „Unsere Trinkwasserqualität ist sehr gut, aber damit das so bleibt, muss jetzt etwas getan werden.“ Das ist das Fazit von Ralph-Erik Schaffert. Der Geschäftsführer des Wasserverbandes Bersenbrück sprach auf Einladung des Grünen-Gesprächskreis Kettenkamp am vergangenen Montagabend in Kettenkamp bei einer Informationsveranstaltung zum Thema „Nitratbelastung im Trinkwasser“.

Schaffert rechnet für die kommenden Jahre mit einem steigenden Wasserverbrauch in der Region. Derzeit werden nach seinen Worten jährlich 6,9 Millionen Kubikmeter Wasser in den Wasserwerken des Verbandes gefördert, was einem Pro-Kopf-Verbrau

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN