Täter im Gewerbegebiet aktiv Drei Einbrüche in Gehrde

Hundegebell vertrieb Einbrecher in Gehrde. An zwei anderen Stellen im Gewerbegebiet konnten Eindringlinge in der gleichen Nacht Beute machen. Symbolfoto: Hendrik Schmidt dpaHundegebell vertrieb Einbrecher in Gehrde. An zwei anderen Stellen im Gewerbegebiet konnten Eindringlinge in der gleichen Nacht Beute machen. Symbolfoto: Hendrik Schmidt dpa

Gehrde. In der Nacht zu Freitag kam es zu drei Einbrüchen in Betrieben im Gehrder Gewerbegebiet, teilt die Polizei mit.

Demnach waren Einbrecher gegen 3.42 Uhr in der Straße Roggenkamp nördlich der Bundesstraße 214 aktiv. Ihr Ziel sei eine Firma mit Ausstellungshalle und Wohnbereich gewesen. Die Einbrecher hebelten eine Tür auf, gelangten in das Gebäude, wurden dann aber durch Hundegebell und die Bewohner gestört. Ohne Beute verließen sie das Objekt.

Im Mühlenweg südlich der Bundesstraße 214 drangen Unbekannte ebenfalls in der Nacht zu Freitag in zwei weitere Firmengebäude ein. Laut Polizei stahlen sie aus den Büroräumen Bargeld, Werkzeuge und Computerzubehör.

Um Hinweise zu diesen Taten bittet die Polizei in Bersenbrück unter Telefon 05439/9690.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare