Kutscher schwer verletzt Polizei sucht Motorradfahrer nach Unfall in Alfhausen

Die Polizei Bersenbrück sucht zwei Motorradfahrer, die offenbar einen Verkehrsunfall in Alfhausen verursacht haben. Symbolfoto: dpa/Jürgen MahnkeDie Polizei Bersenbrück sucht zwei Motorradfahrer, die offenbar einen Verkehrsunfall in Alfhausen verursacht haben. Symbolfoto: dpa/Jürgen Mahnke

Alfhausen. Die Polizei Bersenbrück sucht zwei Motorradfahrer, die offenbar einen Verkehrsunfall in Alfhausen verursacht haben. Die Motorradfahrer hatten am Samstagnachmittag gegen 15.10 Uhr auf der Ueffelner Straße eine Pferdekutsche überholt. Daraufhin gingen die beiden Pferde durch, der Kutscher fiel vom Kutschbock und zog sich schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall am Samstag gegen 15.10. Der Kutscher war mit seinem Gespann auf der Ueffelner Straße in Richtung Ueffeln unterwegs. Etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Alfhausen kam es zu dem Unfall.

Zeugen hatte beobachtet, wie zwei Motorräder der Marke Harley Davidson die Kutsche überholt hatten. Die Kradfahrer hatten zuvor einen Gang heruntergeschaltet und beschleunigten dann ihre Maschinen.

Durch das laute Motorgeräusch scheuten die beiden Pferde und gingen durch. Der Kutscher konnte die Pferde nicht mehr unter Kontrolle halten, fiel mit dem Kutschbock um und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Die Pferde liefen mit der beschädigten Kutsche weiter und blieben erst nach etwa 100 Metern im Straßengraben stehen. Sie verletzten sich bei dem Unfall nur leicht.

Die beiden Motorräder hielten nach dem Unfall nicht an und setzten ihre Fahrt fort. Das eine Motorrad war mit einem etwa 40 Jahre alten Mann, das andere mit einem gleichaltrigen Mann und einer weiblichen Mitfahrerin besetzt. Beide Fahrzeuge hatten Kennzeichen aus dem Emsland.

Der verletzte Kutscher wurde nach der Erstversorung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Ueffelner Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Hinweise zu den beiden flüchtigen Motorradfahrern nimmt die Polizei Bersenbrück unter Telefon 05439/9690 entgegen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

7 Kommentare