Gemeinsames Hobby verbindet Ankumer Club hat Spaß am Kegeln und Schießen

Von Thomas Oeverhaus

Unternehmungslustige Truppe: Neben ihren vielen anderen Aktivitäten haben die Mitglieder Zeit gefunden und sich zum zehnjährigen Jubiläum ihres Kegel- und Schießclubs Horrido zu einem Erinnerungsfoto auf der Kegelbahn versammelt, zusammen mit Sonja Meier vom Ankumer Kartoffelhaus (untere Reihe, rechts). Foto: Thomas OeverhausUnternehmungslustige Truppe: Neben ihren vielen anderen Aktivitäten haben die Mitglieder Zeit gefunden und sich zum zehnjährigen Jubiläum ihres Kegel- und Schießclubs Horrido zu einem Erinnerungsfoto auf der Kegelbahn versammelt, zusammen mit Sonja Meier vom Ankumer Kartoffelhaus (untere Reihe, rechts). Foto: Thomas Oeverhaus

Ankum. Wie kommen junge Leute dazu, sich regelmäßig zum Kegeln zu treffen? „Wir waren damals junge, gesellige Leute, die gerne mal etwas ausprobieren wollten“, erinnert sich Anika Kloeß vom Kegel- und Schießclub Horrido aus Ankum. Der Club mit dem seltsam anmutenden Namen feiert in diesen Tagen sein zehnjähriges Bestehen.

Durch Zufall habe man vor zehn Jahren in Erfahrung bringen können, dass einer der begehrten Termine auf den Kegelbahnen des ehemaligen Gasthauses Kuhlmann (Budgat) in Ankum frei wurde und zur Verfügung stand. So traf sich kurzerhand eine Gr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN