Immer der Hase nach NOZ-Radwandertag führt am 19. Juni nach Quakenbrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zum NOZ-Radwandertag laden (vorne von links) Wiebke Rapin-Rohe (Initiative Quakenbrück), Katharina Vater (Wirtschaftsagentur Artland), Frank Uhlig (Blueprint GmbH), Bettina Müller (NOZ Medien) sowie (hinten von links) Peter Hohnhorst (Wirtschaftsagentur Artland), Guido Hartstang (NOZ Medien), Matthias Wallschlag (OLB) und Wilhelm Koormann (Hasetal Touristik) ein. Foto: Josef PohlZum NOZ-Radwandertag laden (vorne von links) Wiebke Rapin-Rohe (Initiative Quakenbrück), Katharina Vater (Wirtschaftsagentur Artland), Frank Uhlig (Blueprint GmbH), Bettina Müller (NOZ Medien) sowie (hinten von links) Peter Hohnhorst (Wirtschaftsagentur Artland), Guido Hartstang (NOZ Medien), Matthias Wallschlag (OLB) und Wilhelm Koormann (Hasetal Touristik) ein. Foto: Josef Pohl

Quakenbrück. Radfreunde aus der Region können mit Freude auf Sonntag, 19. Juni, blicken. Die Neue Osnabrücker Zeitung und ihre Lokalausgaben veranstalten wieder gemeinsam mit der Hasetal Touristik den beliebten NOZ-Radwandertag. Diesmal geht es von Meppen und Osnabrück nach Quakenbrück.

Quakenbrück. Beide Veranstalter freuensich erneut auf regen Zuspruch mit vielen hundert Teilnehmern. „Diese Sternfahrt ist eine Radwanderung mit ganz besonderem Charakter“, betont NOZ-Marketingchef Guido Hartstang beim jüngsten gemeinsamen Organisationstermin. „Wir möchten allen Teilnehmern mit einem Rundum-sorglos-Paket einen wunderbaren Tag bereiten, der Spaß bringt und in guter Erinnerung bleibt“.

Rundum-sorglos meint eine Vielzahl von Angeboten: Die Streckenplanung und -auszeichnung, das Willkommen am Start, Toureninfo, einen Pannenservice sowie ein Frühstücksimbiss, Erfrischungen unterwegs, ein zünftiges Mittagsessen und eine Tombola mit drei hochwertigen Fahrrädern als Hauptgewinne.

OLB tritt als Sponsor auf

„Diese breite Angebotspalette vermögen wir nur in Verbindung und gemeinsam mit guten Partnern zu organisieren. Die Gemeinden entlang der Strecke und viele Organisationen unterstützen uns maßgeblich. Sehr dankbar sind wir der Oldenburgischen Landesbank für die Förderung“, so Wilhelm Koormann, Geschäftsführer der Hasetal Touristik, über das Zusammenwirken der Beteiligten. „Wir sind hier in der Region verankert. Daher begleiten wir dieses einmalige Angebot für die Menschen hier vor Ort sehr gerne“, bekräftigt Matthias Wallschlag von der Oldenburgischen Landesbank.

Bevor der Rücktransport aus der Burgmannstadt Quakenbrück per Bus und Lastwagen an die Ausgangspunkte erfolgt, erwartet die Teilnehmer, so Peter Hohnhorst von der Wirtschaftsagentur Artland, ein buntes und abwechslungsreiches Programm. „Auf und rund um den Marktplatz ist viel los – jeder ist herzlich willkommen“, beschreibt Wiebke Rapin-Rohe von der Initiative Quakenbrück (IQ) viele Aktionen, die unter dem Motto „Radstadt Quakenbrück“ an dem verkaufsoffenen Sonntag, je nach Witterung bis in die frühen Abendstunden, angeboten werden.


65 Kilometer entlang der Hase

Von Süd nach Nord: Beginn ab Osnabrück: 8.30 Uhr,

Strecke: Osnabrück - Bramsche - Alfhausen - Bersenbrück - Gehrde - Badbergen - Quakenbrück.

Von West nach Ost: Beginn ab Quakenbrück: 7.30 Uhr (Transfer nach Meppen), Beginn ab Meppen: 9 Uhr.

Strecke: Meppen - Haselünne - Herzlake - Löningen - Essen (i. O.) - Quakenbrück.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN