Sonntag Biker-Gottesdienst Motorradausfahrt von Quakenbrück nach Gehrde

Der Auftaktgottesdienst zur Motorradsaison im Osnabrücker Nordland findet am Sonntag zum ersten Mal in Gehrde statt. Zuvor sind die Biker viele Jahre nach Berge (Foto) gefahren. Archivfoto: Thomas OsterfeldDer Auftaktgottesdienst zur Motorradsaison im Osnabrücker Nordland findet am Sonntag zum ersten Mal in Gehrde statt. Zuvor sind die Biker viele Jahre nach Berge (Foto) gefahren. Archivfoto: Thomas Osterfeld

Gehrde. Kommenden Sonntag findet in Gehrde zum ersten Mal ein Motorradgottesdienst statt. Mehrere hundert Teilnehmer aus Norddeutschland und den Niederlanden werden erwartet, die sich in Quakenbrück sammeln und von dort zur einer Ausfahrt aufbrechen.

Sammelpunkt ist das Betriebsgelände des Autohauses Böcker an der Hindenburgstraße in Quakenbrück. Von dort bricht der Motorradkorso gegen 14 Uhr auf. Laut Organisator Jürgen Kirk von der Arbeitsgemeinschaft christlicher Motorradfahrer (ACM) Gehrde führt der Kurs über die Bahnhofstraße auf die B 68 nach Badbergen. An der Ampelkreuzung der Badberger Umgehungsstraße biegen die Teilnehmer nach rechts ab Richtung Groß Mimmelage. Am Halbmond-Kreisel vor Groß Mimmelage geht es weiter auf der K 131 Richtung Nortup.

Der Ort wird durchquert bis zum zweiten Kreisverkehr, wo der Konvoi abbiegt auf die Landesstraße Richtung Ankum. Die Teilnehmer folgen dieser Straße bis zum zweiten Kreisverkehr, wo es auf der B 214 über Bersenbrück zum Ziel Gehrde geht, wo der Motorradgottesdienst von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in der St. Georgskirche ausgerichtet wird.

Die Gemeinde Gehrde weist darauf hin, dass der Innenort wegen dieser Veranstaltung am Sonntag für den Durchgangsverkehr gesperrt bleibt. Der Parkplatz an der Kirche sollte ab 10 Uhr am Samstag freigehalten werden zum Aufbau von Zelten unter anderem mit Kaffeetafel, und von Ständen, an denen es Imbiss und Getränke geben soll. Auch die Gehrder Gaststätten werden geöffnet sein.

Der Parkplatz bei der Gaststätte Hölschermann sei spätestens am Sonntag um 8Uhr zu räumen, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. In der Zeit von 14 bis etwa 18 Uhr sei am Sonntag mit Behinderungen im Straßenverkehr zu rechnen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN