Voltlager Damm gesperrt Lkw-Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Ankum


Ankum. In Ankum ist am Dienstagvormittag ein Lkw verunglückt. Der Fahrer kam dabei ums Leben.

Laut einer Mitteilung der Polizei befuhr ein 37 Jahre alter Mann aus Berge gegen 9.35 Uhr mit einem mit Erdreich beladenen Sattelzug den Voltlager Damm (Kreisstraße 111) in Richtung Ankum. Aus bislang ungeklärten Gründen sei der Lkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Führerhaus gegen einen Baum gestoßen. Der 37-Jährige sei in dem Führerhaus eingeklemmt worden und habe sich tödliche Verletzungen zugezogen. Trotz des Einsatzes eines Notarztes und eines Rettungswagens sei der Mann noch an der Unfallstelle verstorben.

Für die Bergung des Fahrzeuges und der Ladung blieb die Kreisstraße bis in den Nachmittag hinein gesperrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN