Auch im Ausland beliebt 19. Ausgabe der Ankumer Heimathefte erschienen

Von

Das Lebenswerk von Heinrich Wittmann bildet die Titelgeschichte der neuen Heimathefte. Unser Bild entstand bei der Vorstellung und zeigt (von links) Franz Feldkamp, Mathilde Wittmann, Erwin Küdde und Kurt Termöllen. Foto: Georg GeersDas Lebenswerk von Heinrich Wittmann bildet die Titelgeschichte der neuen Heimathefte. Unser Bild entstand bei der Vorstellung und zeigt (von links) Franz Feldkamp, Mathilde Wittmann, Erwin Küdde und Kurt Termöllen. Foto: Georg Geers

Ankum. Seit fast zwei Jahrzehnten bilden die „Heimathefte für Dorf und Kirchspiel Ankum“ eine Schriftenreihe, die mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Bei der Vorstellung der jüngsten Ausgabe wurde deutlich, dass die Hefte auch von Lesern im Ausland frequentiert werden. Der Leitartikel in der Veröffentlichung ist dem Realschulrektor und späteren Ankumer Bürgermeister Heinrich Wittmann gewidmet.

Ankum. Seit fast zwei Jahrzehnten bilden die „Heimathefte für Dorf und Kirchspiel Ankum“ eine Schriftenreihe, die mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Bei der Vorstellung der jüngsten Ausgabe wurde deutlich, dass die Hefte bei Lesern im Au

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN